A Year With Nilli (6) *** FREE DOWNLOAD ***

Dopo i taumatropi, all’interno del progetto “Un anno con Nilli” che vuole accompagnare in modo giocoso e utile il nostro libro bilingue “Tanti puntini per Nilli – Lots of dots for Nilli”, la nostra proposta numero 6 vi regala questa RUOTA DELLE EMOZIONI pronta da stampare e colorare, per giocare con le emozioni, imparare le parole adatte e riflettere insieme sulle situazioni che ci hanno fatto sentire in quei modi.
Voglio Una Mela Blu ed io ci siamo fatte ispirare dallo psicologo Robert Plutchik e il suo modello sulle emozioni primarie. Potete approfondire l’argomento nel >post di Voglio Una Mela Blu.

Nach den Thaumatropen für das buchbegleitende Projekt “Ein Jahr mit Nilli” schenkt euch Teil 6 diese Drehscheibe zum Thema GEFÜHLE. Einfach ausdrucken, ausmalen, ausschneiden und die passenden Wörter lernen, überlegen wann wir uns zuletzt so gefühlt haben usw.
Inspirieren lassen haben Voglio Una Mela Blu und ich uns dabei – auch in den Farben – von den emotionstheoretischen Modellen des Psychologen Robert Plutchik.

FREE DOWNLOAD: RUOTA CON TESTO – SCHEIBE MIT TEXT


FREE DOWNLOAD: RUOTA VUOTA – LEERE SCHEIBE ZUM SELBER SCHREIBEN

Possiamo rileggere insieme “Tanti puntini per Nilli” o guardare ed ascoltare la videolettura (italianoinglesetedesco) e riflettere insieme come, pagina per pagina, si sente Nilli…

Das ist auch eine gute Gelegenheit, das Buch “Viele Punkte für Nilli” nochmal gemeinsam zu lesen oder die Videolesungen anzusehen/anzuhören (deutschenglischitalienisch) und dabei Seite für Seite zu überlegen, wie sich Nilli wohl gerade in der Geschichte fühlt…

Inoltre abbiamo preparato queste CARTE DELLE EMOZIONI. Qui possiamo aggiungere il nome dell’emozione e colorare la parte in cui ognuno di noi sente la specifica emozione. È un esercizio davvero interessante! Nel >post di V1MB potete leggere qualche approfondimento su questo aspetto.
Volendo, possiamo usare poi le carte in duplice copia per giocare a memory oppure aggiungere le parole nelle altre lingue sul retro per creare delle flash cards o altro.

Zusätzlich haben wir, passend zum Thema, diese KARTEN ausgearbeitet. Hier kann nochmal das Gefühl eingetragen werden und jener Teil ausgemalt, in welcher – das kann natürlich für alle unterschiedlich sein – wir dieses Gefühl im Körper empfinden. Eine interessante Übung!
Die Karten können auch noch anders Verwendung finden, z. B. zweifach ausgedruckt für ein Memory oder, mit den Begriffen in anderen Sprachen auf der Rückseite, als Flash Cards usw.

FREE DOWNLOAD: EMOTIONS CARDS PART 1
EMOTIONS CARDS PART 2



Buon divertimento! E fateci sapere come è piaciuto questo materiale ai bambini. :)
Viel Spaß! Wir freuen uns auch auf Rückmeldungen. :)


Trovate tutti i materiali del progetto nella categoria “A Year With Nilli”.
Alle Materialien dieses Projektes findet ihr in der Kategorie “A Year With Nilli”.

Per luglio abbiamo invece in programma un altro grande progetto che non ci lascia il tempo per aggiungere materiali nuovi a “Un anno con Nilli”, dunque… Nilli va in pausa estate!

Da wir im Juli an einem anderen großen Projekt arbeiten, gibt es für Nilli im kommenden Monat eine Sommerpause.

Advertisements

Lapbook “STAGIONI-MESI-SETTIMANA-GIORNO E NOTTE” pdf istruzioni e modelli

LAPBOOK STAGIONI, MESI, SETTIMANA, GIORNO E NOTTE
modelli ed istruzioni

formato: pdf;  20 pagine
prezzo: 16 Euro
– – – – – – – – – —

Per ordinare scrivete a: sybille@kramer.it
con l’indicazione dei vostri dati per la fatturazione:
nome completo, indirizzo postale e codice fiscale.
Riceverete il pdf e la fattura via e-mail / WeTransfer;
troverete i riferimenti per il pagamento con bonifico sulla fattura.

Grazie per sostenere il mio lavoro con un vostro acquisto che mi permette di proseguire con altri progetti di questo tipo.



 



> deutsche Version

“Mein lustiges Einmaleins-Lapbook” PDF

Hast du vielleicht auch ein Einmaleins-Lapbook entworfen? – Als Antwort auf diese mir häufig gestellte Frage kann ich jetzt endlich MEIN LUSTIGES EINMALEINS-LAPBOOK präsentieren.

EINMALEINS-LAPBOOK
Vorlagen und Anleitungen

Format: pdf;  10 Seiten
Preis: 12,34 Euro
– – – – – – – – – —

Zum Bestellen schreibt an: sybille@kramer.it
bitte mit Angabe folgender Daten für die Rechnung:
Name, genaue Adresse und Steuernummer*
(*falls ihr in Italien wohnt)
.
Ihr bekommt das Material als PDF gemeinsam mit der Rechnung durch Versand mit E-mail/ WeTransfer;
alle notwendigen Infos für die Überweisung findet ihr auf der Rechnung.

 

Das Lapbook richtet sich vor allem an Kinder, die nicht so gerne mit “nüchternen Zahlen” arbeiten und wo der Einsatz von etwas Farbe und Fantasie einen großen Unterschied macht.  Jede Einmaleinsreihe hat Bezug zu einem Märchen oder einem passenden Tier:

0 – der Fisch zum Märchen “Von dem Fischer und seiner Frau”
1 – ein Einhorn
2 – Hänsel und Gretel
3 – Die drei Schweinchen
4 – Die Bremer Stadtmusikanten
5 – ein Seestern mit fünf “Händchen”
6 – eine Biene mit sechs Beinen
7 – Der Wolf und die 7 Geißlein
8 – eine achtbeinige Spinne
9 – verschiedene Meerestiere
10 – ein Hundertfüßler

Das Lernen der Malreihen kann auf diese Weise auch mit dem Lesen und/oder Erzählen von Märchen und Geschichten verbunden werden.

Die Anleitungen geben Tipps für die verschiedenen Klappelemente.


Noah und Julia haben freundlicherweise das Lapbook in der deutschen Version für mich getestet und mir diese hübschen Bilder zukommen lassen. Vielen Dank! (grünes Lapbook)
Das braune Lapbook in den Fotos ist hingegen mein Prototyp für die italienische Version. Da auch kurze Texte dabei sind, z. B. kleine Merk-Reime zu 0 und 1 sowie die Erklärung der chinesischen Tafel, waren zwei verschiedene Versionen notwendig.


Die chinesische Einmaleinstafel auf der Lapbookrückseite gibt einen raschen Überblick, wenn man mal Zweifel hat oder das Ergebnis einfach nicht einfallen will. Auf diese Weise übt man auch automatisch die Umkehrregel.


Die Version in italienischer Sprache findet ihr >hier.
>Qui trovate la versione del lapbook in lingua italiana.

PDF Lapbook Tabelline


Ce l’hai un lapbook sulle tabelline? – Come risposta a questa domanda che mi viene posta spesso, ecco finalmente un lapbook sulle tabelline pronto da stampare e costruire seguendo le indicazioni.

LAPBOOK TABELLINE
modelli ed istruzioni

formato: pdf;  10 pagine
prezzo: 12,34 Euro
– – – – – – – – – —

Per ordinare scrivete a: sybille@kramer.it
con l’indicazione dei vostri dati per la fatturazione:
nome completo, indirizzo postale e codice fiscale.
Riceverete il pdf e la fattura via e-mail / WeTransfer;
troverete i riferimenti per il pagamento con bonifico sulla fattura.

Grazie per sostenere il mio lavoro con un vostro acquisto che mi permette di proseguire con altri progetti di questo tipo.

Il lapbook invita a scoprire e memorizzare le tabelline anche con l’uso della fantasia, visto che ogni tabellina si appoggia ad una fiaba o ad un animale fantastico/particolare:

0 – il pesce ricorda la fiaba “Il pescatore e sua moglie”
1 – un unicorno
2 – Hänsel e Gretel della fiaba
3 – i tre porcellini (fiaba)
4 – i musicanti di Brema (fiaba)
5 – una stella marina con cinque “manine”
6 – l’ape con sei zampe
7 – il lupo e i sette capretti (fiaba)
8 – il ragno con 8 zampe
9 – alcuni animali marini
10 – un centopiedi


Grazie alla comoda tabellina cinese sul retro, il lapbook può anche essere usato nel senso di strumento compensativo, dunque come aiuto concreto a chi ha difficoltà a memorizzare le tabelline: basta uno sguardo e si trova subito il risultato! :)


A proposito, chi si è iscritto (o intende farlo) al corso “Apprendere giocando in Estate” su Edupar troverà questo lapbook nel gruppo età 7-8 anni in una delle 20 lezioni!


(grazie a Noah e Julia che hanno il lapbook come vedete in questa foto!)
La versione in lingua tedesca è disponibile >qui.
Die Version in deutscher Sprache findet ihr >hier.

#MontessoriMoment: Il bruco Brus / Die Raupe / The Caterpillar


L’ultimo laboratorio alla scuola d’infanzia Montessori prima delle vacanze estive ha avuto come argomento IL BRUCO e così ho fatto conoscere ai bambini la storia del bruco Brus. Quante avventure deve affrontare! Il vento lo porta via, l’uccello lo vuole dare da mangiare ai suoi piccolini, la contadina lo toglie dall’insalata, poi ci sono il pericoloso ragno, le cattive formiche, il temporale… insomma una vita piena di emozioni! ;)

Der letzte Workshop im Montessorikindergarten vor den Sommerferien handelte von der Raupe, besser gesagt von den Abenteuern der Raupe Brus. So viele Abenteuer muss Brus bestehen: Der Wind will Brus wegtragen, der Vogel ihn an seine Jungen verfüttern, die Bäuerin wirft ihn unwirsch aus dem Salatbeet, dann kommen noch die gefährliche Spinne, die emsigen Ameisen, das Gewitter… was für ein gefährliches Leben!

Come l’anno scorso in un altro gruppo, ho introdotto l’argomento con il “Life Drawing”, dunque disegnando mentre raccontavo le avventure del bruco Brus.

Wie im letzten Jahr in einer anderen Kindergartengruppe, habe ich zuerst während des Erzählens der Geschichte Stück für Stück eine Zeichnung angefertigt (“Life Drawing”), das hat den Kindern gut gefallen.
Di seguito tutti i bambini hanno ricevuto del materiale per ricreare e rivivere i vari episodi del racconto.

Anschließend erhielten die Kinder Materialien, um die Geschichte als Legebild Stück für Stück nachzuerzählen und nochmal zu erleben.


disegno da colorare
Ausmalbild

carte
Karten

La canzone del bruco Brus durante il racconto viene cantata ogni volta che si sta avvicinando un nuovo pericolo… L’abbiamo cantata in italiano e in tedesco.

Das Lied zur Geschichte wird jedesmal gesungen, wenn es für Brus brenzlig und gefährlich wird.

carte domanda-risposta per imparare altre cose su bruchi e farfalle
Quizkarten um noch mehr über Raupen und Schmetterlinge zu lernen

Infine, Brus aiuta anche a imparare a fare un nodo:
Schließlich hilft Brus auch noch mit einem kleinen Reim zu lernen, wie man einen Knoten macht:

Workshop: “Il bruco Brus – Die Raupe Brus – Brus The Caterpillar”

Laboratorio in due prime classi di scuola primaria per raccontare la metamorfosi in base al racconto “LE AVVENTURE DEL BRUCO BRUS”.

Zwei jeweils dreistündige Workshops in zwei ersten Grundschulklassen zum Thema Metamorphose anhand der abenteuerlichen Geschichte der Raupe Brus.

Introduzione con “Life Drawing”: la storia viene raccontata mentre disegno gli elementi di base di ciò che sto raccontando. Questo metodo è sempre molto interessante per i bambini e c’é molto spazio per domande, riflessioni, spiegazioni senza il pericolo di  “perdere il filo”, grazie appunto ai disegni che man mano nascono sulla carta e ci riportano sempre alla storia. Ottimo anche per i bambini stranieri che faticano ancora un po’ con l’italiano perchè comunque riescono a seguire …

Einführung mit “Life Drawing”: Ich erzähle die Geschichte der Raupe Brus und zeichne dabei nach und nach die wichtigsten Figuren und Elemente der Geschichte. Diese Erzählform ist sehr spannend für die Kinder, die es meistens lieben, dabei zuzusehen, wie die Bilder entstehen. Sie machen dabei auch Abänderungsvorschläge (“größer! höher!”), erzählen aus ihren Erfahrungen, versuchen zu erraten was ich gerade zeichne und trotzdem verliert man dabei nie den Faden, weil ja die Bilder uns immer wieder zur Geschichte zurückführen. Auch für die ausländischen Kinder, die noch nicht so gut Italienisch können, ist diese Methode sehr geeignet, denn sie konnten dem Inhalt auf diese Weise problemlos folgen.

Durante il racconto è necessaria la partecipazione di tutti per mettere in guardia il bruco Brus, ecco perchè ogni volta cantiamo insieme la sua canzone “Caro Brus, stai attento perchè…” – in italiano, inglese e tedesco.

Während der Erzählung müssen wir die Raupe immer wieder vor Gefahren ermahnen, daher singen wir jedesmal, wenn es gefährlich wird, das Lied “Lieber Brus, pass gut auf dich auf…” in italienischer, englischer und deutscher Sprache. Ein richtiger Ohrwurm (oder sagt man in diesem Fall, eine Ohr-Raupe?), denn ich kriege das Lied seit Tagen nicht mehr aus dem Kopf…

Di seguito un altro modo per raccontare e rivivere le emozionanti avventure del bruco Brus. Usiamo dei materiali per “illustrare” il racconto man mano che succedono le cose. Serve “soltanto” un po’ di fantasia! In questo modo parliamo la “lingua dei bambini”: Facciamo che questo sia il bruco… la crisalide… l’uovo…

Anschließend erlebten wir das Abenteuer mit Brus nochmal und zwar mit Legematerial und etwas Vorstellungskraft. Wir starten bei der Pflanze mit dem Ei und nach und nach kommen weitere Materialien, die symbolisch für Teile der Geschichte stehen, dazu. Auf diese Weise sprechen wir die “Sprache der Kinder”, etwa wenn es heißt: Das (die Feder) ist der Vogel und diese (Zwetschgenkerne) sind die Ameisen…

Poi abbiamo realizzato un leporello. Bisogna ritagliare, incollare, colorare e inserire le parole mancanti ma poi possiamo portarlo a casa per rivivere ancora e ancora le avventure di Brus!

Danach haben wir Leporellos gebastelt. Da heißt es Schneiden, Kleben, Ausmalen und die fehlenden Wörter richtig einzusetzen, aber dann haben wir ein schönes Büchlein in der Hand, mit dem wir auch zuhause die Abenteuer von Brus wieder und wieder nachlesen können.

Per concludere, delle carte per fare un quiz che ci dice se i bambini sono stati capaci di ricordare le parole nuove come crisalide, metamorfosi e butterfly!

Zum Abschluss gab es noch ein Quizkartenspiel mit dem man u.a. herausfinden kann, ob sich die Kinder die neuen Wörter wie Chrysalis, Metamorphose und butterfly merken konnten.