Namenstag / onomastico: Luisa

x luisa stk

Heute feiert eine kleine Luisa ihren Namenstag, das Fest ihrer Namenspatronin, der Heiligen Luise von Savoyen.
Als Geschenk erhält Luisa von ihren Eltern diese eingerahmte Zeichnung. Nachdem bereits ihre Geschwister jeweils ein eigenes Namenstagsbild erhalten haben, rechnet sie bestimmt schon fest damit! ;)

Oggi é l’onomastico di una bambina di nome Luisa, con riferimento alla festa di Beata Luisa (o Ludovica) di Savoia.
I suoi genitori hanno scelto di regalarle questo disegno incorniciato che rappresenta appunto Luisa di Savoia.

zhl luise

Luise von Savoyen war eine Adelige, die ein Leben im Sinne der Nächstenliebe führte. Um dies zu unterstreichen, ist auf dem Bild dargestellt, wie sie dabei ist, Brötchen an hungrige Kinder zu verteilen.
Nach dem Tod ihres Ehemannes trat sie in ein Klarissenkloster ein, daher ist sie auf Darstellungen meistens im Klarissenhabit abgebildet.

Luisa di Savoia durante la sua vita si dedicava al prossimo e alla caritá, per rappresentare questo ho disegnato come Luisa sta per portare del pane a dei bambini affamati.
Dopo la morte di suo marito ha deciso di far parte dell’ordine religioso delle monache clarisse.

xIMG_0973

Luise von Savoyen wird für Kindersegen angerufen. Und weil das Lieblingstier der kleinen Luisa der Tiger ist, habe ich als Symbol dafür eine Zwillinge erwartende Tigerin neben die Heilige gestellt. Dazu passt auch, dass der Name Luisa/Luise “berühmte Kämpferin” bedeutet. Eine weitere Abstammung des Namens kommt aus dem Keltischen “alwisi”, was soviel bedeutet wie “weise”: Um diese Eigenschaft festzuhalten, habe ich die Eule, traditionelles Symbol der Weisheit, ins kleine Fenster gezeichnet.
Ich freue mich mir vorzustellen, wie die kleine Luisa jedesmal, wenn sie ihr Bild ansieht, an diese guten Eigenschaften denkt… :)
Alles Gute zum Namenstag, kleine Luisa, und viel Freude mit dem Geschenk!

Luisa di Savoia viene chiamata per richiedere fertilitá. E visto che l’animale preferito della piccola Luisa é la tigre, ho scelto di rappresentare questa competenza proprio con una tigre che sta aspettando due gemellini. Inoltre il nome Luisa significa “gloriosa combattente” e penso che dunque una tigre ci sta proprio! ;) Il nome comunque ha anche una radice celtica, “alwisi”, che significa “saggia”, ecco perché sul disegno si trova anche un tradizionale simbolo della saggezza, la civetta.
Tanti auguri per il tuo onomastico, piccola Luisa, e spero che il regalo ti piace! :)

 

Maria Magdalena / Marlena

Marlena kl
Zum heutigen Fest der Hl. Maria Magdalena erhält eine kleine Marlena das Bild ihrer Namenspatronin. Alles Gute zum Namenstag! :)

Oggi é la festa di Santa Maria Maddalena e cosí oggi una piccola Marlena riceverá questo quadro che rappresenta la Santa. Tantissimi auguri di buon onomastico!

xIMG_04162

Der Name Marlena leitet sich, wie mir die Eltern erzählten, nicht nur von Maria Magdalena ab, sondern kann auch als Verbindung der Wörter “mare” = Meer, und “lena” = Sonnengleiche gedeutet werden, daher Meer und Sonne an den Seiten des Namens im Bild.

Come mi hanno raccontato i suoi genitori, non hanno scelto il nome solo in onore della Santa ma anche con riferimento alle parole “mare” e “lena” (dal greco “splendore del sole”), ecco perché ho disegnato mare e sole vicino al nome.

xIMG_0414 (2)

Die Hl. Maria Magdalena habe ich freundlich lächelnd mit einem Salbengefäß, einem ihrer Attribute, gezeichnet.
Im Hintergrund ist die Höhle angedeutet, in die sie sich eine Weile als Einsiedlerin zurückgezogen hatte, und wo ihr Haar laut Legende sehr lang wuchs; deshalb ist sie u.a. Patronin der FriseurInnen.
Das aufgeschlagene Buch neben ihr soll Symbol dafür sein, dass sie auch als Patronin für SchülerInnen und StudentInnen zuständig ist.
Weitere Zuständigkeitssymbole finden sich an den Seiten: Patronin der HandschuhmacherInnen, WollweberInnen, KammmacherInnen, ParfümherstellerInnen; sie wird bei Augenleiden angerufen sowie gegen Ungeziefer.
Ich hoffe, der kleinen Marlena gefällt ihr Namenstagsbild, und ich wünsche ihr eine schöne Namenstagsfeier.

Ho disegnato Santa Maria Maddalena al centro, sorridendo gentimente; tiene tra le mani un’ampolla d’unguento, uno dei suoi attributi.
Sullo sfondo é indicata una grotta, nella quale Maria Maddalena si era ritirata per vivere da eremita. Durante quel periodo i capelli le sono cresciuti tantissimo, anche per questo é considerata patrona delle parrucchiere e dei parrucchieri.
Il libro indica la sua competenza come patrona per studentesse e studenti.
Altri simboli delle sue competenze come patrona si trovano ai lati: Protegge i produttori di guanti, i tessitori di lana, i produttori di pettini e i produttori di profumi; viene chiamata quando ci sono problemi di salute riguardo gli occhi e anche in caso di problemi con parassiti.
Spero che alla piccola Marlena piace il suo quadro in onore del suo onomastico. Tanti auguri e buona festa!



			
					

Sophia

0 sophia 1

Für den heutigen Namenstag “Sophia” habe ich zwei Bilder zeichnen dürfen.
Die erste “Heilige Sophia” entstand für ein kleines Mädchen.
Das Bild zeigt die Namenspatronin mit ihren Attributen Palmenblatt und Buch. Die Palme bedeutet in der Blumensprache „Frieden und Sieg“. Das Buch steht für das Wissen.
Sophia steht zwischen zwei Wettersäulen, da sie ja u.a. für das Wetter bzw. als Eisheilige für das Abwehren von Unwetter, Schnee und Frost im Frühling zuständig ist. Dazu auch gleich verschiedene Gemüse, deren gutes Gedeihen sie bewacht.

Per la giornata di onomastico “Sofia” ho potuto preparare due quadri.
La prima Sofia é stata ordinata come regalo di onomastico per una bambina, la seconda per una giovane donna.


bild-500

Die zweite “Sophia” entstand für eine junge Frau.
Auch auf diesem Bild erkennt man sogleich, dass Sophia für das Wetter im Frühling zuständig ist: Sonne, Regenbogen, Wolke, Hagel, Regen und Blitz… Sie bewacht und beschützt das Gedeihen der Feldfrüchte. Die Zeichen der Hl. Sophia, Buch und Palmenblatt, schweben im Nacht- bzw. Taghimmel. Im Buch steht ihr Name in griechischen Buchstaben.
Der blühende Baum in der Mitte weist auf den Frühling hin und ist auch gedacht als eine Art Baum des Wissens, der Erkenntnis (noch ohne Früchte, nur die Blüten – also sozusagen „Erkenntnis in Entwicklung“), da mir gesagt wurde, dass die Sophia, die dieses Bild zum Namenstag erhalten wird, gerne lernt und sich für Vieles interessiert. Auch in diesem Sinne wächst der Baum über der Stirn, also dem Sitz des Denkens und Wissens. Ganz rechts die bunten Gebäude stehen für verschiedene Kulturen und für die weite Welt, die es für sie zu entdecken gibt und wo es immer Neues zu lernen und erfahren gibt. Der Regenbogen steht über diesen Häusern, da er als Symbol „Harmonie in der Verschiedenheit“ bedeutet.
Alles Gute zum heutigen Namenstag allen Sofias/Sophias! :)

 

Hl. David

hldavid stk

Für einen kleinen Jungen durfte ich ein Bild seines Namenspatrons zeichnen, den Heiligen David.
Um einige Elemente der biblischen Geschichte darzustellen, zeichnete ich David als Jungen mit der Schleuder im kleinen Fenster oben links. Darunter ist der erwachsene David als König mit seiner Harfe dargestellt. Er ist ja als Schutzpatron zuständig für Musik und Dichtung (daher auf dem Schreibpult das Buch und die Feder). Da er auch für Bergleute zuständig ist, befinden sich im Hintergrund ein paar Berge.
Die Taube (Hl. Geist) mit dem Herzen bezieht sich auf die Bedeutung des Namens David, „Liebling Gottes“.
Ganz unten nochmal als Symbol für die Musik eine Notenzeile und dazu ein kleines Wortspiel oder besser gesagt Buchstabenspiel: Die Noten zeigen D-A-F-E-D, was mit etwas Fantasie an den Namen erinnert.
Schließlich noch die Kletterpflanzen an den Säulen, die dachte ich mir als Symbole für das Emporklettern, dem Licht entgegen… weil ja der biblische David vom kleinen Hirten zum großen König wurde.
Ich hoffe, das Namenstagskind freut sich über das Bild mit seinem Namenspatron.

Per l’onomastico di un bambino mi é stato ordinato un quadro che raffigura San Davide.
La colomba con il cuore indica la traduzione del nome che significa “amato da Dio, diletto”.
Oltre a ricordare qualche pezzo della storia di questo Santo (nella finestra Davide da ragazzo con la fionda, sotto da adulto come re), ho cercato di inserire nel disegno le “competenze” di questo Santo: musica, poesia, minatori. Spero che al piccolo David piaccia il quadro.