“Matisse” Workshop 2+3 (Kindergarten)

Qualche foto dai laboratori n. 2 e 3 “Matisse alla scuola d’infanzia.
Ein paar Fotos von den Workshops Nr. 2 und 3 zu Matisse im Kindergarten.


Abbiamo imparato diversi dettagli sulla vita dell’artista e giocato con le carte dei suoi dipinti…

Wir haben mit den Erzählkarten einiges über den Künstler erfahren und mit den Memorykarten von seinen Kunstwerken gespielt…

Abbiamo fatto musica con le forbici cantando la canzone di Matisse…

Wir haben die Scheren als Musikinstrumente verwendet und dazu das Lied von Matisse gesungen…

E abbiamo creato tanti collages sul tema “Oceano” in stile Matisse!

Und wir haben viele Bilder zum Thema “Ozean” im Matisse-Stil gemacht!

Nei collages si trovano tante storie fantastiche: i pesciolini che si nascondono tra le alghe; il grande polpo affamato in cerca di cibo; la famiglia di squali furbi che nuotano tra le piante marine e si nascondono dietro le rocce aspettando le prede…

In den Bildern befinden sich viele Geschichten: die furchtsamen Fischlein, die sich in den Algen verstecken; der große hungrige Tintenfisch auf der Suche nach Futter; die Haifamilie, die hinter Felsen und Wasserpflanzen auf die Beute lauert…


Puzzle “La Lumaca di Matisse”
Legeübung zu Matisses “Schnecke”

“Icaro – Ikarus”

Advertisements

Lapbook Workshop for Teachers (3+4)

In questi giorni si sono conclusi anche le parti 3 e 4 del corso di lapbooking “Dire Fare Lapbook” per docenti di scuola primaria e secondaria con tanta creatività, passione e la voglia di offrire ai bambini percorsi di apprendimento emozionanti e interessanti.

In diesen Tagen ist der Lapbookkurs für Lehrerinnen der Grund- und Mittelschule zu Ende gegangen. Viel Kreativität, Freude am Entwickeln neuer Ideen und große Lust, den Kindern neue Lernmöglichkeiten und -instrumente anbieten zu können, prägten die Stunden, die nur so dahinflogen.


Sono stati costruiti lapbooks come L’Orologio, Mesi/Stagioni/Settimana, La Moldava, Le Tabelline seguendo i miei modelli di lapbooks; poi sono stati progettati e realizzati lapbooks individuali su argomenti e materie come la grammatica, l’ortografia, scienze/biologia ecc.
Probabilmente in autunno sarà possibile proporre un corso di lapbooking avanzato per progettare e realizzare lapbooks individuali da utilizzare durante il nuovo anno scolastico.

Es wurden Lapbooks erstellt zu Themen wie “Die Uhr”, “Jahreszeiten und Monate“, “Die Moldau“, “Das Einmaleins“, wobei ich Modelle und Vorschläge zur Verfügung stellte; anschließend wurden zu eigenen Themen und Bereichen Lapbooks geplant und gebastelt, z. B. zum Tier- und Pflanzenreich, zur Rechtschreibung, zur Grammatik usw.
Im Herbst soll ein weiterer Kurs “für Fortgeschrittene” starten (so der Wunsch der Teilnehmerinnen), wo es mit der Planung von Lapbooks zu Themenkreisen, die im neuen Schuljahr angegangen werden, weitergehen soll.

Lapbooks Playlist

“Matisse” Workshop (Kindergarten)


In meiner monatlichen Workshopreihe für den Kindergarten geht es im Mai um den Künstler Henri Matisse.

L’argomento del laboratorio alla scuola materna nel  mese di maggio (all’interno della mia serie mensile) è l’artista Henri Matisse.


Diese Kärtchen habe ich zum Erzählen seines Lebens vorbereitet.
Queste sono le carte che hanno accompagnato la breve presentazione della sua vita.


Mit diesen Kärtchen zu seinen Kunstwerken haben wir gemeinsam ein Aufmerksamkeits- bzw. Beobachtungsspiel gemacht.

Con queste carte relative ai suoi dipinti e collages abbiamo fatto insieme un gioco di concentrazione/osservazione.
Danach haben wir das “Scherenlied” gesungen. Man benutzt dabei eine Schere als “Musikinstrument”, die an bestimmten Stellen “schnipp schnapp” macht. Der Text nimmt Bezug auf Matisses Freude, als er entdeckte, dass man “mit der Schere zeichnen” kann.

Poi abbiamo cantato la canzone “Le forbici di Matisse” dove si utilizzano delle forbici come strumenti musicali che fanno “zac-zac”.
Nun wollten wir natürlich auch wie Matisse “mit der Schere zeichnen”. Ich hatte bereits Papierschnipsel und zum Teil auch ausgeschnittene Formen (die von den Kindern weiter verarbeitet wurden) für die Collage “Ozean” vorbereitet.

Ora anche noi abbiamo voluto “disegnare con le forbici” come Matisse. Ho preparato delle forme di base ritagliate che potevano essere ancora ritagliate e personalizzate dai bambini per il collage “Oceano”.
Wer mochte, konnte sich dann noch am Legespiel zu Matisses Collage “Die Schnecke” versuchen.

Chi voleva, infine ha potuto provare a mettere insieme i pezzi per formare il collage di Matisse “La lumaca”.
Diesselbe Idee für Matisses “Ikarus”.
La stessa idea con “Icaro” di Matisse.

Lapbook Workshop for Teachers (1+2)

Come l’anno scorso anche quest’anno sono stata invitata da un Istituto Comprensivo (scuola primaria e secondaria) di proporre ai suoi docenti il corso di lapbooking “Dire Fare Lapbook” in 4 unità. Ecco alcune foto delle prime due giornate; si prosegue poi tra due settimane.

Wie im letzten Jahr so wurde ich auch heuer von einem Schulsprengel (Grund- und Mittelschule) eingeladen, einen Lapbookkurs für Lehrerinnen in vier Einheiten abzuhalten. Hier ein paar Fotos von den ersten beiden Kurstagen; in zwei Wochen geht es weiter.


Il primo giorno ho presentato tanti esempi concreti dalla mia colorata raccolta di lapbooks di argomenti e livelli diversi ed è già stato una buona occasione per prendere spunti e scoprire elementi nuovi. A fare colpo sono stati soprattutto il lapbook “Here I live”, il lapbook “Il Tardigrado” (ma non so se per il lapbook o per il soggetto!) e il lapbook sull’antica Roma.

Am ersten Tag habe ich viele konkrete Beispiele aus meiner bunten Lapbooksammlung vorgestellt: Lapbooks für verschiedene Altersklassen zu verschiedenen Themen. Das war eine gute Gelegenheit, um neue Ideen für eigene Kreationen zu entdecken und neue Modelle kennenzulernen. Vor allem gefielen den Teilnehmerinnen die Lapbooks “Here I live“, das Bärtierchenlapbook (wobei ich nicht genau weiß, ob es wegen der Aufmachung des Lapbooks ist oder wegen der Inhalte, denn niemand kannte vorher die Bärtierchen) und das Lapbook zum Alten Rom.

Il secondo giorno abbiamo affrontato tanti diversi modelli di templates e imparato a costruire flexagoni, endless cards, taumatropi, minibooks a 16 e a 8 pagine (anche in versione pop-up). Poi ho messo a disposizione materiali di base per 4 modelli di lapbook e ognuna ha potuto scegliere quale costruire; lavoro che la prossima volta concluderemo prima di iniziare a creare dei lapbooks ancora più personalizzati.

Am zweiten Tag haben wir uns der verschiedenen Klapp- und Drehelemente für Lapbooks angenommen und gelernt, Flexagons, Thaumatrope, Endless Cards, Minibooks mit 16 und mit 8 Seiten (auch mit Pop-Up-Element) anzufertigen. Anschließend stellte ich Basismaterialien für 4 Lapbookmodelle zur Verfügung und jede Teilnehmerin konnte sich aussuchen, welches Lapbookbeispiel sie machen wollte. Das nächste Mal wollen wir diesen Teil der Arbeiten abschließen und uns dann weiteren Lapbookthemen (wie von den Teilnehmerinnen gewünscht) bzw. -modellen widmen.
Il tempo è volato, sono stati due incontri molto piacevoli e non vedo l’ora di continuare! :)

Die Zeit ist nur so geflogen, es waren zwei sehr nette und anregende Treffen und ich freue mich aufs Weitermachen! :)

Workshop/Laboratorio: Mozart

Qualche immagine dal primo di tre laboratori alla scuola d’infanzia per presentare ai bambini Mozart e la sua musica!

Einige Bilder vom ersten Mozart-Workshop im Kindergarten!


Per raccontare dell’infanzia di Mozart, della sua famiglia e anche un po’ del modo in cui si viveva in quell’epoca, abbiamo costruito insieme la “casa di Mozart” pezzo per pezzo e naturalmente anche ascoltato la sua musica.

Um von Mozarts Kindheit, seiner Familie und ein bisschen etwas aus der Zeit, in der man damals lebte, zu erzählen, haben wir Stück für Stück “Mozarts Wohnung” gebaut und natürlich auch seine Musik angehört.


leporello per leggere/raccontare insieme
Leporello zum gemeinsamen Vorlesen/Erzählen

minibook
modelli per parlare di alcuni strumenti musicali
kleine Modelle, um über verschiedene Instrumente zu sprechen

cards con filo da portare al collo come una collana; servono per il “gioco degli strumenti musicali” che si gioca con una melodia scritta da Mozart

Kärtchen, die um den Hals getragen und für das “Instrumentenspiel” gebraucht werden, das man auf der Grundlage einer Melodie von Mozart spielt
Ho utilizzato due melodie di Mozart per preparare canzoni da cantare insieme: “Mozart il mio nome è” e “Senti qui il mio violino”.

Ich habe zwei Mozartmelodien verwendet, um kleine Lieder zum gemeinsamen Singen (italienischer Text) vorzubereiten: “Mozart ist mein Name” und “Hör mal, meine Geige…”


per uno dei giochi serve questo dado…
für eines der Spiele brauchen wir diesen Würfel…
Per farsi fare una foto in stile “Io sono Mozart”.
Um sich im Sinne von “Ich als Mozart” fotografieren zu lassen.
da colorare e per ricordare il laboratorio, Mozart, la musica, gli strumenti musicali…
Zum Ausmalen und als Erinnerung an den Workshop, Mozart, die Musik, die Instrumente…