Lapbook: Mary King Ward

Während des Sommers habe ich an einem Lapbook über die Wissenschaftlerin und Künstlerin Mary King Ward gearbeitet; hier könnt ihr es sehen. Es ist in englischer Sprache verfasst als Beispiel dafür, dass sich Lapbooking auch sehr gut zum Lernen und Üben in einer Zweit- oder Fremdsprache eignet.

Durante l’estate ho lavorato ad un lapbook sulla scienziata ed artista Mary King Ward; qui lo potete vedere. I testi sono in inglese per avere un esempio di lapbook che mostra che questo strumento è anche utilissimo per studiare, approfondire ed usare un’altra lingua.

Auf Mary Ward und ihre faszinierende Lebensgeschichte bin ich gestoßen, als ich mich selber mit Mikroskopie und vor allem Bärtierchen befasst habe. Sie gehört zu den ersten, die sie studiert und darüber geschrieben haben.
Das ist ja das Wunderbare am Lernen: Ganz unvermutet gerät man von einem spannenden Thema ins nächste, und es wird zunehmend interessanter, je mehr man erfährt und entdeckt… :)

Ho “incontrato” Mary Ward e la sua emozionante storia mentre facevo ricerche sulla microscopia e in particolare sui tardigradi. Mary Ward è stata una delle prime persone che hanno studiato e descritto questi animali.
È questa la cosa affascinante dell’apprendimento: senza volerlo, ti cade adosso un argomento interessante dopo l’altro, e più conosci e impari e più cose interessanti ti si offrono per essere affrontate e approfondite… :)

Über Mary Ward und ihre gute Freundin Mary Rosse gibt es – so habe ich während meiner Recherche herausgefunden –  einen Film, den ich sehr gerne sehen würde. Leider finde ich keinen Hinweis, wie oder wo er erhältlich sein könnte. Hier unten der Trailer zu “Ladies of Science”, während ihr euch >hier ein Interview mit der Regisseurin ansehen könnt.

Ho scoperto che esiste un film su Mary Ward e la sua amica Mary Rosse, che dev’essere bellissimo; purtroppo non ho scoperto come si riesce a vederlo/acquistarlo. Qui sotto il trailer, mentre >qui trovate l’intervista con la regista (italiana!) Alessandra Usai.

 

Advertisements

Lapbooking Workshop for Teachers

Eine Oberschule hat mich eingeladen, vor Beginn des neuen Schuljahrs einen zweiteiligen Lapbookworkshop für Lehrerinnen abzuhalten.

Sono stata invitata da un liceo per proporre un laboratorio di lapbooking per insegnanti.
Am ersten Nachmittag haben wir uns vor allem mit konkreten Beispielen und darin enthaltenen Details befasst und anschließend mit den verschiedenen Klappelementen, mit Minibüchlein, Flexagons, Endloskarten und Thaumatropen…

Nella prima parte del laboratorio abbiamo conosciuto diversi esempi concreti di lapbooks e scoperto i dettagli, poi abbiamo imparato a costruire diversi tipi di minilibri, flexagoni, endless cards e taumatropi…


Besonders lustig war das Ausprobieren und Falten der Flexagons! Sie haben einfach einen ganz besonderen Reiz.
In particolare ci siamo divertite con la costruzione dei flexagoni; hanno un loro particolare fascino irrisistibile! ;)

Einige Tage später, im zweiten Workshopteil, begann das Planen und Erstellen eigener Lapbooks.

Qualche giorno dopo, nella seconda parte del laboratorio, abbiamo iniziato a elaborare dei nuovi lapbooks.

Und langsam entstehen, in Einzel- oder Gruppenarbeit, die ersten neuen Lapbooks – die den SchülerInnen im kommenden Schuljahr als Beispiele/Modelle dienen werden – zu den Bereichen Rechtschreibung, Physik/Mathematik, Italienisch, Biologie und für ein fächerübergreifendes Projekt.

E un po’ alla volta nascono i nuovi lapbooks che saranno utilizzati durante l’anno scolastico come modelli per alunne e alunni: su argomenti delle materie fisica/matematica, italiano, biologia, ortografia e per un progetto multidisciplinare.

Im Herbst werde ich mit einer 4. Klasse dieser Schule anlässlich einer Projektwoche einen ähnlichen Workshop machen. Ich freue mich schon darauf! :)

In autunno con una quarta classe di questo liceo farò un laboratorio simile, mi sta già venendo qualche idea particolare da proporre… :)

Lapbook: The New Learning Culture School Model


Mit großer Begeisterung habe ich für Carmen Gamper von “New Learning Culture – Consulting for Child-Centered Education” ein Lapbook erstellt, das ihr bald erscheinendes Buch sozusagen begleiten soll. Vor einer Weile haben Carmen und ich uns Zeit genommen, um die Inhalte aufzulisten (die Texte sind alle von Carmen) und zu überlegen, was besonders wichtig erscheint. Hier nun das Ergebnis und zugleich ein gutes Beispiel dafür, dass Lapbooks auch für Erwachsene ein tolles Instrument zur kreativen Präsentation von Inhalten darstellen! :)

Con grande entusiasmo ho potuto creare un lapbook per Carmen Gamper di “New Learning Culture – Consulting for Child-Centered Education”.
Ho dunque trasformato in lapbook alcuni spunti dal suo nuovo libro che uscirà prossimamente e che propone un nuovo modello di scuola che ha la potenzialità di cambiare le cose in positivo, mettendo al centro la gioia dell’apprendimento, il ritmo individuale dei bambini e l’insegnante come tutor, fonte di ispirazione e learning companion. Quando ci siamo incontrate recentemente, abbiamo deciso insieme cosa inserire nel lapbook (i testi sono tutti di Carmen) ed ecco qui il risultato! Mi sembra un buon esempio di come lo strumento di LAPBOOK possa essere interessante ed utile anche per adulti, un modo colorato e creativo per presentare dei contenuti. :)

Ein paar Fotos vom Work in Progress, ich habe im Lapbook z. T. einige Originalzeichnungen verwendet, die ich für andere Projekte gemacht hatte.

Alcune foto dal work in progress. Per il lapbook ho utilizzato anche alcuni disegni originali realizzati per altri progetti.

Carmen hat im Vorfeld jahrelang recherchiert, mit Hunderten Lehrpersonen verschiedener Schultypen, Schuldirektionen, Eltern und Kindern gesprochen. Das rote Klappenelement beschreibt die größten Unterschiede zwischen dem traditionellen Schulmodell und den neuen Vorschlägen.

Per creare questo modello di pedagogia e didattica, Carmen ha preso come base – in anni e anni di ricerca e lavoro – le “best practices” dei vari metodi e modelli che nel New Learning Culture School Model creano un armonioso Insieme. Nel lapbook abbiamo tra l’altro messo a confronto alcune delle più grandi differenze tra scuola tradizionale e NLC.

Und hier könnt ihr im Video mit mir das Lapbook durchblättern:
E in questo video potete sfogliare insieme a me il lapbook:

Und morgen geht es ab nach Kalifornien – mein erstes Lapbook in Amerika! ;)
E domani  parte per la California… il mio primo lapbook che sbarca in America! ;)

 

Lapbook: Motorbike

Unsere Lapbooks zum Motorrad sind fertig!
Ecco i nostri lapbooks sulla motocicletta!

Wir konnten viele Themen vertiefen: von den verschiedenen Kategorien und Arten von Motorrädern, von der Erfindung bzw. Entwicklung im Laufe der Geschichte (was natürlich ein Anlass ist, auch über die jeweiligen historischen Epochen zu sprechen), von beliebten großen Reisen (Geografie), von Motorradproduzenten und natürlich auch von den Teilen des Motorrads.

Zeitleiste
Linea del tempo

zweisprachiges Domino zur “Anatomie”
gioco domino bilingue sull’ “anatomia” della motocicletta

Ich konnte gar nicht mehr damit aufhören, Thaumatrope zu basteln. ;)
Non riuscivo più a smettere di costruire taumatropi. ;)

E. übte mit dem Dominospiel gegen sich selbst und versuchte, bei jedem neuen Spiel schneller zu werden. Er hat es nach einigen Versuchen von 90 auf 40 Sekunden geschafft und freute sich darüber.

E. con le carte domino ha cercato di migliorare da volta in volta: mentre all’inizio ci metteva 90 secondi per mettere tutte le parole nell’ordine giusto, dopo qualche esercizio ce l’ha fatta in 40.

Er hat auch eine Fachzeitschrift mitgebracht, die wir zusammen studiert haben. ;)
Ha portato anche una rivista sulle motociclette presa in biblioteca che abbiamo sfogliato insieme.

Auf der großen Landkarte machten wir – jede/r mit dem eigenen (Papier)Motorrad – einige berühmte Reisen wie die Panamericana und die Strecke Paris-Dakar. Ein Würfel zeigte uns an, wie viele Städte wir jeweils weiterfahren durften. Wer zuerst am Ziel war, gewann.

Sulla grande mappa abbiamo fatto – ognuno con la sua moto (di carta) – alcuni viaggi nel mondo. Il dado ci indica quante città potevamo attraversare. Vinceva ovviamente chi arrivava prima.

Mit dem abschließenden Kartenspiel zu verschiedenen Motorrädern konnten wir das Gelernte spielerisch wiederholen. Wenn ich nun auf der Straße Motorrädern begegne, komme ich nicht umhin jedesmal zu überlegen, zu welcher Marke und Kategorie sie gehören. ;)

Con il gioco di carte alla fine abbiamo potuto ripetere in modo simpatico le cose che abbiamo imparato. Da questo momento, quando ora incontro una moto per strada, ogni volta cerco di capire a quale marca/categoria appartiene. ;)

Voraussichtlich werde ich im September einen Online-Workshop (in italienischer Sprache) anbieten, bei dem dann auch die Vorlagen für dieses Lapbook enthalten sind. Der Workshop wird sich in etwa um das Thema drehen: “Wie kann ich den Interessen des Kindes folgend interessante Inhalte anbieten und das Kind beim Lernen begleiten” und diese Lerneinheit “Das Motorrad” bietet ein gutes praktisches Beispiel dazu.

Probabilmente a settembre presenterò questo argomento in un laboratorio online che avrà come tema “Perchè e in quale modo accompagnare e seguire gli interessi dei bambini e delle bambine” dove porterò l’esperienza di questa unità didattica come esempio concreto, mettendo a disposizione anche i materiali per costruire il lapbook.

Lapbook: Rania, the Frog – LapbookLabOnline (2)

Der Online-Lapbookkurs ist abgeschlossen und so sieht mein Frosch-Rania-Lapbook aus. Neben dem Kreiselement und dem Dominospiel zur Metamorphose gibt es noch einen Frosch-fängt-Fliege-Fangbecher, zwei Fächerelemente zu den Themen Futter und Gefahren, …

Il LapbookLabOnline sul Silent Lapbook è concluso ed ecco qui il mio prototipo del lapbook “Rania, the frog”, con diversi elementi per parlare di dove e come vivono le rane, della metamorfosi, del loro cibo, i pericoli, …

… eine Endloskarte zu den Jahreszeiten sowie ein Puzzle zum selben Thema, …
… un’ endless card sulle stagioni e anche un puzzle sullo stesso argomento…

… ein Flexagon zum Zählen 1-10…
… un flexagono per i numeri 1-10…

… und schließlich Figuren zum Gestalten eines Fröscheteichs
… e figure per costruire un paesaggio con stagno…

… und zum szenischen Nacherzählen der Geschichte von Rania, dem Frosch.
… e per raccontare in piccole scene le avventure di Rania.

Hier das Video meines fertigen Lapbooks:
Qui il video del mio lapbook:

Und hier das wunderschöne Lapbook meiner “Schüler” Matteo und Marta, die das “stumme” Lapbook in ein traditionelles (also mit Texten) verwandelt haben:

E qui il lapbook di Matteo e Marta che hanno optato per trasformare il Silent Lapbook in un Lapbook tradizionale, aggiungendo dei testi:

LapbookLabOnline: Silent Lapbook (1)

Wie sieht es aus im derzeit laufenden Silent Lapbook Onlinekurs?
Hier ein paar Einblicke.

Come stanno procedendo i lavori nell’attuale corso online di Lapbooking?
Ecco qualche foto per rendere l’idea.

Nach einer allgemeinen Einführung zum Thema Lapbook und dann insbesondere zum Silent Lapbook, haben wir mit dem Übungslapbook begonnen.
Eine Besonderheit dieses Kurses ist die wertvolle Anwesenheit der Pädagogin und Beraterin Greta Bienati, die immer wieder einen “pädagogischen” Blick auf unseren Weg wirft und auch tolle passende Buchtipps gibt.

Dopo un’introduzione generale al Lapbooking e in particolare al Silent Lapbook abbiamo iniziato con la costruzione del nostro lapbook da esercizio.
Una particolarità di questo corso è la presenza apprezzatissima della SPECIAL GUEST Greta Bienati che osserva con “occhio da pedagogista” il nostro work in progress regalandoci molti spunti utili e riflessioni interessanti.

Das Thema des Übungslapbooks ist “Der Frosch”.
L’argomento del nostro lapbook da esercizio è “La rana”.

Wir starten dabei bei der bilderbuchähnlich aufgebauten Geschichte des Frosches Rania.

Partiamo dalla storia della RANA RANIA con un “Silent Minibook”.

Wir machen auch passende Experimente und Spiele, die unsere Lapbookarbeit inhaltlich begleiten. Bestimmt kennt ihr den Klassiker mit der magischen Seerose, die sich von alleine öffnet. ;)

Facciamo anche giochi ed esperimenti come qui il classico della ninfea che si apre come per magia. ;)

Bis bald mit weiteren Neuigkeiten aus unserem Kurs!
A presto con altre novità! :)

Lapbook: “Vltava – La Moldava – Die Moldau”

Heute ist der Lapbook-Onlinekurs zu Ende gegangen. Ich zeige euch mal das Ergebnis, unser sog. “Übungs-Lapbook” (meine Version):

Oggi si è concluso il LapbookLabOnline /versione gialla. Vi presento il risultato, il nostro “lapbook da esercizio” (la mia versione):

Am Montag startet der Kurs zum “Silent Lapbook” (in ital. Sprache), es sind noch einige Plätze frei.

Lunedì parte il nuovo LapbookLabOnline “verde” che ha come argomento centrale il “Silent Lapbook”, ci sono ancora alcuni posti liberi.