*** FREE DOWNLOAD: “ANIMALS AND WORDS” CALENDAR SEPT2019 – AUG2020 *** by V1MB & STK

Voglio Una Mela Blu und ich waren wieder fleißig und haben unseren neuen schuljahrbegleitenden KALENDER 2019/2020 erstellt, den man hier kostenlos herunterladen und ausdrucken kann:

Voglio Una Mela Blu ed io anche quest’anno siamo state creative e abbiamo preparato il nuovo CALENDARIO HOME-SCOLASTICO 2019/2020 che potete scaricare gratuitamente qui:

> DEUTSCH: KALENDER ANIMALS AND WORDS
> ITALIANO: CALENDARIO HOME-SCOLASTICO 2019/2020
> ENGLISH: CALENDAR 2019/2020


Da die Datei ziemlich schwer ist, dauert das Herunterladen ein bisschen länger als sonst.

Il file del calendario è molto sostanzioso, dunque bisogna avere un po’ di pazienza nell’attesa del download.

Wie auch im letzten Jahr, sind die Texte 6sprachig, aber nicht nur: die Tage (Zahlen) sind diesmal zusätzlich in Brailleschrift angegeben. Die Tierzeichnungen und auch die Idee mit der Brailleschrift kennt ihr ja vielleicht von unserem ABC Animalia Bingo-Leselernspiel – wir haben uns von unserer eigenen Arbeit inspirieren lassen…

Come l’anno scorso, anche questa volta abbiamo inserito i testi in 6 lingue, ma di più: le date (i numeri) nelle caselle sono indicate anche in scrittura Braille! Forse vi ricordate di aver già visto i disegni di questi animali, infatti ci siamo fatti ispirare da un altro nostro progetto – sia per gli animali che per il Braille -, la nostra Tombola ABC Animalia!

Zu jedem Monat und jedem Tier (das man ausmalen kann) gibt es auch ein passendes Adjektiv, das zum Nachdenken anregen möchte…

Ogni mese non ha solo il suo animale (da colorare) ma anche un aggettivo che vuole far riflettere…

Der Teil mit der Tierzeichnung kann entlang des eingezeichneten Rahmens ausgeschnitten und als Postkarte verwendet werden.
Heutzutage schreiben sich die Menschen ja leider nicht mehr so häufig wie früher – dabei ist es so schön, eine Karte mit einem Glückwunsch, einem kleinen Danke oder Genesungswünschen zu erhalten…

La parte con il disegno dell’animale infine può essere ritagliata lungo la cornice indicata e essere utilizzata come cartolina postale!
Purtroppo oggi sempre meno persone si scrivono cartoline postali, ed è un peccato perchè tutti siamo contenti quando troviamo, nel nostro cassetto postale sotto casa, un augurio, un ringraziamento, un saluto…

Wir hoffen, ihr freut euch ebenso wie wir über den neuen Kalender.
Auf der letzten Kalenderseite findet ihr jeweils in Deutsch/Italienisch/Englisch (je nach ausgewählter Version) weitere Infos.
Die Fotos hier stammen von V1MB, denn ich warte noch auf meinen Ausdruck, dabei habe ich schon so viele Termine für die kommenden Monate einzutragen… :)
> Hier findet ihr übrigens die Beschreibung des Projekts von V1MB, mit weiteren Details; von V1MB stammen auch die wunderschönen Fotos im Kalender sowie die gesamte grafische Bearbeitung.
Viel Spaß mit dem KALENDER 2019/2020!

Noi siamo contentissime del nuovo calendario, voi cosa ne pensate?
Nell’ultima pagina del calendario trovate (per le versione ita/deu/eng) alcune altre informazioni sul progetto.

Le foto di questo post sono tutte di V1MB perchè io sto ancora aspettando la mia stampa dal copyshop… non vedo l’ora perchè ho giá tantissimi appuntamenti e impegni da segnare nei prossimi mesi.
> Qui trovate la descrizione del progetto, con tanti dettagli e informazioni, di Voglio Una Mela Blu che ha curato tutta la parte grafica e ha fatto le bellissime fotografie per ogni mese.
Buon divertimento con il CALENDARIO HOME-SCOLASTICO 2019/2020!


P.S.:Übrigens, wer sich gerne bei uns für unsere Free Download Lernspiele und Projekte bedanken möchte, kann dies gerne durch den Kauf unseres zweisprachigen Büchleins “Viele Punkte für Nilli – Tanti puntini per Nilli”  (deu/ita) bzw. “Tanti puntini per Nilli – Lots of dots for Nilli” (ita/eng) tun. Dankeschön!

P.S.: Chi desidera ringraziarci per i nostri progetti e materiali in free download, può farlo volentieri acquistando il nostro libro bilingue “Lots of dots for Nilli – Tanti puntini per Nilli” (ita/eng) oppure “Viele Punkte für Nilli – Tanti puntini per Nilli” (deu/ita). Grazie mille!

Advertisements

“Once you learn to read…” POSTCARDS

“Once you learn to read,
you’ll be forever free.”

(Frederick Douglass)

Dopo la nuova cartolina “Moon Goddess”, é anche finalmente disponibile la cartolina postale di >questo disegno in matite colorate. Come “Moon Goddess” anche questa cartolina sul retro è vuota così da poterla utilizzare anche diversamente (come segnalibro o in cornice ecc.).

Nach der neuen Karte “Moon Goddess” ist nun auch die Karte zu >dieser Buntstiftzeichnung erhältlich. Wie “Moon Goddess” ist sie auf der Rückseite unbeschriftet und kann somit nicht nur als Postkarte sondern auch anders (Lesezeichen, eingerahmt als Bild usw.) Verwendung finden.

******************************************************

set da 10 pezzi: 15,00 Euro + 2,00 Eurospedizione
Set zu 10 Stück: 15,00 Euro + 2,00 Euro  Versand

Per informazioni e ordini per cortesia scrivere a sybille@kramer.it  indicando (per spedizione e fatturazione) il nome completo, l’indirizzo postale ed il codice fiscale. Grazie!

Für Details, Infos und Bestellungen bitte an sybille@kramer.it schreiben.
Für die Ausstellung der Rechnung und zum Versand benötige ich euren vollen Namen, eure Adresse und eure Steuernummer (falls ihr in Italien ansässig seid).

 

 

Triptych III: Microorganisms In A Drop Of Water


“Microorganisms in a drop of water”

Hier kommt Teil 3 des Triptychons und zwar zum Thema “Leben im Wassertropfen”.

Ecco la terza e ultima parte del trittico, ha come argomento “La vita in una goccia d’acqua”.
Die meisten Lebewesen, die man hier entdecken kann, (er)kennt ihr… oder?
Conoscete i nomi degli animaletti che si possono scoprire qui?

Und so könnten ungefähr die drei Bilder an der Wand (welche diese Farbe hat) der Auftraggeberin aussehen, wenn man sie z. B. gemeinsam in einen Rahmen steckt (natürlich schöner als in dieser mit PC erstellten Collage):

Ecco come potrebbe essere il risultato finale se i tre disegni vengono inseriti insieme nella stessa cornice (ovviamente molto più bello che in questo veloce collage fatto al computer); questo è anche il colore della parete della cliente:

Alternativ können auch drei einzelne Rahmen gewählt werden, in diesem Fall ist man eventuell auch flexibler, wenn man später vielleicht doch mal eines der Bilder in einen anderen Raum hängen möchte. Mal sehen, wie sie sich entscheidet.

In alternativa, i disegni possono anche essere inseriti ognuno in una propria cornice e appesi poi uno vicino all’altro. In questo caso ci sarebbe anche più flessibilità se un domani si desidera spostare uno dei quadri in un’altra stanza. Voi che opzione scegliereste?

 

:: MOON GODDESS :: postcards

new postcard prints: my “Moon Goddess

Die Karten sind nur einseitig bedruckt, können daher also nicht nur als Postkarte sondern auch als Lesezeichen oder anders verwendet werden.

Queste cartoline sul retro sono vuote/bianche, dunque possono essere utilizzate  come cartolina postale, segnalibro o altro.

Set zu 10 Stück: 15,00 Euro + 2,00 Euro  Versand
set da 10 pezzi: 15,00 Euro + 2,00 Euro spedizione

Für Details, Infos und Bestellungen bitte an sybille@kramer.it schreiben.
Für die Ausstellung der Rechnung und zum Versand benötige ich euren vollen Namen, eure Adresse und eure Steuernummer (falls ihr in Italien ansässig seid).

Per informazioni e ordini per cortesia scrivere a sybille@kramer.it  indicando (per spedizione e fatturazione) il nome completo, l’indirizzo postale ed il codice fiscale. Grazie!

Triptych I: Carnivorous Plants

Für eine liebe Freundin arbeite ich an einer Art Triptychon, also an drei Bildern derselben Größe in “verwandten” Farbtönen zu unterschiedlichen Themen, die aber miteinander zusammenhängen. Genauer gesagt, geht es um drei große Interessensgebiete, die auf diese Weise festgehalten werden. Ob die drei Bilder einen gemeinsamen Rahmen teilen werden oder getrennt eingerahmt und dann nebeneinander an die Wand gehängt werden, entscheidet sich am Ende.
Im ersten Bild geht es um fleischfressende Pflanzen.

Per una cara amica sto lavorando ad una specie di trittico, dunque tre quadri della stessa dimensione in colori simili. Gli argomenti sono diversi tra di loro ma sono collegati dal fatto che si tratta di “passioni” (che tra l’altro condividiamo). Si deciderà alla fine se i tre disegni riceveranno una cornice unica oppure ognuno la sua (e poi appesi insieme, vicini).
La prima parte ha come argomento le piante carnivore.

Inspirieren lassen habe ich mich dabei von meinen “Fleischis”! ;)

Comodissimo per me avere chi mi ispira “dal vero”:

Hinten links die Sarracenia, daneben hängt rechts die Nepenthes.
Vorne links im Mond-Blumentopf die Pinguicula, daneben die Drosera und schließlich die Venusfliegenfalle.

Dietro a sinistra la Sarracenia, appesa vediamo la Nepenthes.
Davanti a sinistra nel vaso con la luna la Pinguicula, poi la Drosera e infine la Dionaea.

 

Rubik’s Cube – Matteo’s Explosion Box // INTERVIEW

Il mio giovane amico Matteo, homeschooler di 10 anni, con un po’ di aiuto da parte di sua madre ha realizzato questa EXPLOSION BOX (con elementi/minilibri da lapbook all’interno) sull’argomento CUBO DI RUBIK. Ho colto l’occasione per una piccola intervista:

Mein junger Freund Matteo, ein 10jähriger Homeschooler, hat – mit etwas Hilfe seiner Mutter – zum Thema ZAUBERWÜRFEL diese Explosion Box (mit Minibüchlein/Elementen des Lapbooks) gestaltet. Bei dieser Gelegenheit habe ich folgendes Interview mit ihm geführt:

Matteo, so che all’inizio eri partito con l’idea di dedicare un lapbook a questo argomento. Come sei arrivato infine all’idea dell’explosion box?
M: Ciao Sybille, grazie per l’intervista. Abbiamo iniziato a fare la ricerca e la bozza due anni fa (giugno 2017) e poi, chissà perché, non siamo mai andati avanti. L’idea iniziale era di fare qualcosa di tridimensionale ma non sapevamo come realizzarla. Qualche settimana fa, in internet, abbiamo trovato per caso l’Explosion Box ed era proprio la base giusta per quello che avevamo in mente. Abbiamo modificato la bozza del lapbook per adattarla alla nuova base e non è stato un lavoro troppo semplice.

Matteo, ich weiß, dass du anfänglich eigentlich ein Lapbook zu diesem Thema gestalten wolltest. Wie kam es schlussendlich zur Explosion Box?
M: Hallo Sybille, danke für das Interview. Wir haben vor zwei Jahren, im Juni 2017, mit den Recherchen zu diesem Thema begonnen und dann ist alles irgendwie liegen geblieben. Die Idee, etwas Dreidimensionales zu machen, war schon zu Beginn da, aber wir wussten nicht, wie man das umsetzen könnte. Vor einien Wochen haben sind wir zufällig online auf eine Explosion Box gestoßen und das war genau das, was wir brauchten. Also haben wir unseren Lapbookentwurf so abgeändert, dass das Konzept nun auch für diese Box brauchbar war, was aber keine sehr einfache Aufgabe war.

Ci racconti come hai progettato i contenuti e le forme?
M: Per la ricerca abbiamo seguito lo schema solito che usiamo per i lapabook: siamo partiti dalla biografia di Rubik e dalla geografia dell’Ungheria (il suo paese natale). Poi abbiamo cercato “cubo di Rubik” su Wikipedia e abbiamo trovato un elenco di informazioni da seguire: storia del cubo, scopo del gioco, caratteristiche ecc. A questo punto siamo andati avanti da soli pensando a come si fa a risolvere il cubo e a quello che ho visto mentre facevo le gare. Alcune forme erano già contenute all’interno dell’Explosion Box. In particolare mi è piaciuto più di tutto l’esaflexagono del quale ho anche fatto un tutorial che magari più avanti pubblicherò su YouTube. Le altre forme che ho inserito sono le mie preferite che uso quando faccio i lapbook: flexagono normale e endless card che ricordano il cubo per via della loro forma quadrata e poi il libricino che non manca mai.

Wie habt ihr das Konzept für Inhalt und Formen erstellt?
M: Im Grunde so ähnlich, wie wir normalerweise bei den Lapbooks vorgehen: Wir sind bei der Biografie von Rubik und der Geografie Ungarns (seiner Heimat) gestartet. Dann haben wir in Wikipedia “Rubiks Würfel” gelesen und eine Reihe weiterer lesenswerter Links entdeckt: die Geschichte des Würfels, Sinn des Spiels, Charakteristiken usw. Dann haben wir unsere Überlegungen zur Lösung des Zauberwürfels eingebracht und auch meine Erfahrungen während der Rubik’s Cube Wettkämpfe, an denen ich schon teilgenommen habe. Einige Grundformen gab es schon in der Explosion Box. Vor allem gefällt mir das Esaflexagon, dazu veröffentliche ich vielleicht demnächst noch ein Tutorialvideo.  Die anderen Elemente/Formen sind meine Lieblingsklappelemente aus dem Lapbooking: normales Flexagon und Endloskarte, die mit ihrer quadratischen Grundform an den Zauberwürfel erinnern, und ein Minibüchlein darf auch nie fehlen.

Durante la ricerca su questo argomento, quali sono in particolare le scoperte più interessanti che avete fatto?
M: La scoperta più interessante che abbiamo fatto è stato sapere che Rubik è ungherese e non tedesco come pensavamo e come molti pensano ancora adesso. Un’altra scoperta interessante è stata che proprio quest’anno è il 45° anniversario del cubo di Rubik e proprio quest’anno abbiamo fatto il lapbook (che non è un lapbook). Un’altra cosa che non sapevo è che il metodo Fridrich (soluzione del cubo in modo più veloce) è stato inventato da una donna che si chiama Jessica Fridrich.

Welche waren die interessantesten Entdeckungen während der Recherche zu diesem Thema?
M: Ich wusste vorher nicht, dass Rubik ein Ungar ist (ich hatte gedacht, ein Deutscher). Toll war auch zu erfahren, dass ausgerechnet heuer das 45. Jubiläumsjahr des Zauberwürfels ist, passender kann es wohl kaum sein! Außerdem habe ich noch gelesen, dass die Fridrichmethode (die schnellste Lösungsformel des Zauberwürfels) von einer Frau namens Jessice Fridrich erfunden wurde.

Tradotto in “materie scolastiche”, quali materie appunto vengono toccate all’interno di questo progetto pluridisciplinare?
M: Se fossi un bambino che va a scuola potrei dire che nell’Explosion Box sono presenti queste materie: italiano, geografia, geometria, educazione tecnica, educazione artistica e informatica. Magari ce ne sono altre ma non andando a scuola non lo so. La mamma ha detto che con questo lavoro ho sviluppato tantissime competenze tra cui anche il problem solving.

Übersetzt in “Schulfächer”, welche Fächer betrifft dieses fächerübergreifende Projekt?
M: Wäre ich ein Schulkind, würde ich sagen, dass in meiner Explosion Box folgende Themen zusammenkommen: Italienisch, Geografie, Geometrie, Technische Erziehung, Kunst und Informatik. Vielleicht gibt es auch weitere, aber ich weiß nicht ganz genau, wie die Fächer in der Schule eingeteilt werden. Meine Mutter meint, dass ich mit diesem Projekt viele Kompetenzen entwickelt habe, wie z. B. das “Problem Solving”.

Infine, una curiosità, cosa in particolare trovi così affascinante del cubo di Rubik?
M: All’inizio il cubo mi piaceva perché era difficile risolverlo. Adesso mi piace perché è un passatempo quando non so cosa fare e mi diverto a farlo velocemente. Grazie al cubo ho conosciuto delle persone che incontro alle gare. Vorrei aggiungere, che a differenza di quello che pensano in tanti, alle gare c’è sempre un ambiente collaborativo e di rispetto reciproco. Già da quando avevo otto anni facevo da giudice a persone adulte e questo tipo di socializzazione si adatta perfettamente all’Unschooling.

Zum Abschluss möchte ich gerne noch wissen, was dich persönlich am Zauberwürfel so fasziniert.
M: Anfänglich begeisterte mich der Würfel, weil es schwierig war, ihn zu lösen. Jetzt mag ich ihn sehr, weil er ein toller Zeitvertreib ist, z. B. macht es mir Spaß, ihn so schnell es nur geht zu lösen. Dank dieses Hobbys habe ich viele Leute mit demselben Interesse kennengelernt, z. B. bei den Wettkämpfen. Außerdem, auch wenn das für Außenstehende vielleicht befremdlich klingt, herrscht bei den Wettkämpfen immer eine großartige Atmosphäre der Zusammenarbeit und des gegenseitigen Respekts. Schon mit 8 Jahren durfte ich bei Wettkämpfen unter Erwachsenen als Richter mitmachen und auch solche Möglichkeiten der Sozialisierung sind super, wenn man wie ich Unschooling macht.