Frida & Mexico // Workshop

Bilder vom Frida-Kahlo-und-Mexiko-Workshop im Kindergarten:
Auf die Idee zu diesem Workshop bin ich schon letztes Jahr gekommen, als ich von der lieben Eva dieses entzückende Buch geschenkt bekommen habe… Es eignet sich ausgezeichnet für Kinder im Kindergartenalter und die Illustrationen sind so lustig und nett!
Passenderweise (so gut kann man gar nicht planen, wie der Zufall es manchmal einrichtet) haben die Kinder kürzlich die Außenwände des Kindergartengebäudes mit Hilfe eines aus Mexiko stammenden Künstlers bunt gestaltet, daher gab es umso mehr Anlass, etwas über Mexiko und seine große Künstlerin Frida zu erfahren…

Alcune foto dal laboratorio “Frida Kahlo ed il Messico” alla scuola d’infanzia:
L’idea per fare questo laboratorio mi è venuta l’anno scorso quando ho ricevuto dalla mia amica Eva in regalo questo carinissimo libro che è perfetto per presentare la vita dell’artista ai bimbi di questa età.
Come vuole il destino, proprio un mese fa i bambini hanno partecipato ad un progetto di creazione di un murale per rendere più colorate le pareti esterne dell’asilo grazie all’aiuto di un artista messicano, dunque un’occasione in più per tornare sull’argomento “Messico” e presentare la sua artista più famosa.

Ich bin dann also passenderweise als “Frida” in den Kindergarten gekommen, um die Kinder zu überraschen.

;)
Sono entrata in aula vestita da Frida per fare una piccola sorpresa ai bambini.

Vorbereitet und mitgebracht habe ich, neben dem oben erwähnten Buch, das ich gleich zu Beginn vorlas/erzählte, eine Salzteiglandkarte Mexikos mit Zahnstocher-Fähnchen zum Zuordnen. Auf den Fähnchen befinden sich Bilder, mit denen ich den Kindern erzählte, was für dieses Land typisch ist. Der Reihe nach konnte jedes Kind ein Fähnchen aussuchen und in die Karte stecken.

Oltre al libro che ho letto/raccontato come introduzione, ho portato una mappa fatta con la pasta di sale e le bandierine (stuzzicadenti) da inserire. Sulle bandierine ci sono tante immagini che aiutano a raccontare le cose tipiche del Messico. A turno, i bambini hanno scelto una bandierina e l’hanno infilata nella mappa.

Dieses kleine Mädchen hat das Buch bestimmt 20mal von Anfang bis Ende durchgeblättert und “gelesen”… sie konnte gar nicht genug davon bekommen und ich hörte, wie sie vor sich hinmurmelte und sich die Geschichte anhand der Bilder wieder und wieder erzählte. So süß!

Questa bimba si è completamente innamorata del libro e l’avrà sfogliato da inizio a fine almeno 20 volte…

Mitgebracht habe ich auch eine Vorlage, um die “Dancing Frida” zu basteln. Wenn man den Wollfaden dreht, dreht sich dann auch das Papierpüppchen.

Ho portato anche il modello per fare questa “Dancing Frida”, una piccola bambolina di carta che poi  gira attorno a sè stessa.

 

Die aufmerksame Gestalterin dieser Dancing Frida hat die Augenbrauen nochmal extra verstärkt.

La creatrice di questa Frida è stata molto attenta e ha rinforzato ulteriormente le sopracciglia.


Diese Karten hingegen helfen beim Lernen der spanischen Wörter, die es beim Singen eines Liedes braucht, das ich extra für diesen Anlass verfasst habe und zwar auf der Grundlage der Melodie des Volksliedes “La Cucharacha”. Es geht darin um den Tagesablauf in Mexiko mit “Guten Morgen”, Musikmachen unter der Sonne mit Sombrero, Mittagessen und Fest, Ausruhen und dann abends tanzen gehen und schließlich endet das Lied mit Gutenachtwünschen an alle Kinder in Mexiko.

Queste carte hanno aiutato a imparare un paio di parole in spagnolo che sono servite per cantare insieme la canzone che ho preparato per questa occasione, scritta sulle note di “La Cucharacha” dove si racconta una giornata in Messico.

Mexiko-Memorykartenspiel
carte Memory del Messico


Landkarte zum Ausmalen
mappa del Messico da colorare

Zuhause hilft die Karte den Kindern, den Eltern zu erzählen, was sie über Mexiko erfahren haben.

Con la mappa i bambini possono raccontare a casa cosa hanno imparato sul Messico.

Und noch ein Kartenspiel: Jeweils zwei Teile ergeben ein Bild von Frida Kahlo oder ein Foto von ihr. Das ist eine nette Art, sich mit ihrer Kunst vertraut zu machen. Natürlich habe ich dafür nur solche Bilder gewählt, die für kleine Kinder passend sind.

E un altro gioco di carte, una specie di puzzle dove vanno trovate le due parti per formare un dipinto di Frida oppure una fotografia. È un modo carino per osservare le sue opere d’arte. Ovviamente ho scelto soltanto dipinti che come tematica possono andare bene per i bimbi.

Einige Mädchen durfen dann meinen Frida-Kahlo-Rock anprobieren (der ihnen natürlich bis unter die Achseln reichte und sozusagen zum Kleid wurde), die schwere Kette anziehen und natürlich den Haarreifen mit den Papierblumen. Die Kindergärtnerin machte von den entzückenden kleinen Fridas Fotos als Erinnerung für die Eltern.

Alcune bimbe hanno potuto indossare la mia Frida-gonna, la Frida-collana ed i Frida-fiori da portare nei capelli… stupendissime! La maestra ha fatto a loro delle foto come ricordo per i genitori.

 

Advertisements