Face Masks etc.


Da es nun in diesen seltsamen Coronavirus-Zeiten obligatorisch ist (unter Androhung einer Geldstrafe von 280 Euro), sich Nase und Mund zu bedecken sobald man das Haus verlässt, und weil man kaum Mundschutz bzw. Gesichtsmasken zu kaufen bekommt oder wenn, dann zu unverschämten Preisen, muss man sich irgendwie selber zu helfen wissen. Nur gut, dass ich noch einige Stoffdrucke hier hatte. Meine Nähkünste sind zwar überhaupt nicht berühmt, aber für diesen Zweck reichen sie.

Visto che in questo strano periodo di corona virus è diventato obligatorio coprire naso e bocca con un “qualcosa” non appena si esce da casa, e visto la difficoltà di trovare da acquistare mascherine (oppure hanno prezzi che andrebbero proibiti), bisogna in qualche modo arrangiarsi. Per fortuna ho in caso ancora alcune stampe su stoffa da poter utilizzare, anche se le mie capacità nel campo del cucito sono un po’… così… ;)


Hier das Modell, bei dem man schöne Flügelohren bekommt, wenn man es zu lange trägt. Aber das wird nicht passieren, weil man ja eh nur im Ausnahmefall das Haus verlassen darf.

Con questo modello dopo un po’ si avranno delle belle orecchie a sventola. Ma non succederà facilmente, visto che comunque si può uscire da casa solo in caso di necessità previste dalla legge.

Dasselbe Modell mit Katze auf dem Teppich.
Stesso modello con design “gatto su tappeto”.


Hier ein Modell mit elastischem Band rundum (Design: Maria Grazias Rose).
Erlaubt ist auch, sich ein Halstuch um das Gesicht zu wickeln oder ein Multifunktionstuch. Bedauerlicherweise ist es gerade eher schwer auszuhalten, weil das Wetter sehr warm/heiß ist und man schnell das Gefühl bekommt, nicht mehr richtig atmen zu können. Falls ihr also in nächster Zeit keine neuen Artikel auf diesem Blog mehr findet, könnte es sein, dass ich am neuen Gesetz erstickt bin.

Qui un modello con un singolo elastico (design: La rosa di Maria Grazia).
È anche concesso usare foulard o scaldacollo. Purtroppo il tempo al momento è molto estivo e caldo, e dopo pochi passi si ha subito la sensazione di non poter piú respirare bene.

Multifunktionstuch Thema “Wald”
scaldacollo tema “Bosco”


Multifunktionstuch für mich “Leben im Wassertropfen” sowie Halstuch für Lilli
scaldacollo tema “vita nella goccia d’acqua” per me e bandana per Lilli


Auch das Bärtierchen-Halstuch von 2017 tut seinen guten Dienst, es lässt sich schnell und praktisch einfach um Mund und Nase knoten, auch wenn man danach ein bisschen wie ein Geschenk mit Schleife aussieht.
Alle diese “Mund-Nase-Verhüllungsmethoden” sind natürlich nur dazu geeignet, dem Gesetz Genüge zu tun, mit Gesundheitsvorsorge hat es wenig zu tun. Aber macht euch um mich keine Sorgen, wir sind ja schon seit 5 Wochen im Ausnahmezustand und ich treffe auch bei den kurzen Hundespaziergängen (man darf ja nur mit Hund oder zum schnellen Einkaufen raus, letzteres mache ich aber nicht) kaum andere Menschen, so dass eigentlich kein Risiko der Ansteckung besteht.

Anche il foulard con i tardigradi del 2017 fa un buon servizio, lo si può annodare velocemente attorno a bocca e naso, anche se c’é il rischio di sembrare un regalo con un fiocco.
Ovviamente tutte queste cose non hanno molto a che fare con una vera prevenzione per la salute e l’unico scopo è di rispettare la legge. Ma non dovete comunque preoccuparvi per me, ormai sono 5 settimane che non vedo nessuno (nemmeno quando esco brevemente con i cani – la spesa invece non la faccio) e dunque non c’è il rischio di un possibile contagio.

 

Leseabenteuer: GNERT BLEIBT ZUHAUS ***free download***

Dieses neue Leseabenteuer erzählt, wie der Zwerg Gnert die Zeit zuhause (Ausgangssperre) verbringt. Gnert würde so gerne hinaus gehen, seine Freunde treffen, ein Fest organisieren, tanzen und Spaß haben. Aber das geht jetzt nicht. Was macht er also den ganzen Tag? In den verschiedenen Varianten dieses Lesespiels können wir das erfahren. Viel Spaß!

FREE DOWNLOAD:  LESEABENTEUER GNERT BLEIBT ZUHAUS stk
Die Spielanleitungen/-vorschläge befinden sich ebenfalls in der Datei.

//
versione in lingua italiana >qui.