crazy for lapbooks ;)

“Wollt ihr meine neuesten Lapbooks sehen?” ist eine Frage, die ich meinem Besuch gerne stelle, und meistens ist die Antwort ein begeistertes “Oh, ja!” :)

“Avete voglia di vedere i miei ultimi lapbooks?” È una domanda che rivolgo spesso ai nostri ospiti e la risposta è praticamente sempre un “oh sí!” pieno di entusiasmo. :)

So kommt es, dass an einem sehr heißen Sommertag, nach einer kleinen Wanderung  im Wald…

E così, in una giornata caldissima, dopo una gita nel bosco…

und der Besichtigung von alten Mühlen

e dopo aver visitato i vecchi mulini

man gemeinsam mit einer Kindergärtnerin und zwei Grundschullehrerinnen und 7 Kindern im Alter von 7 bis 12 Jahren stundenlang am Tisch sitzt und schaut, fachsimpelt, Flexagons baut, ausprobiert, blättert und die eine und andere Idee für das neue Schuljahr bekommt… :)

eccoci qui, tre insegnanti di scuola materna e primaria e 7 bambini tra i 7 e i 12 anni a sfogliare lapbooks, prendere spunto, costruire flexagoni, scoprire templates nuovi e raccogliere qualche idea per il nuovo anno scolastico… :)

Advertisements

WINTER QUEEN fabric print

Das Bild WINTER QUEEN ist wie immer als Buntstiftezeichnung geboren worden und gibt es auch als Karte. Danach ließ ich es auf Stoff drucken und habe es schließlich bestickt. Wenn alles klappt, möchte ich im Winter eine kleine Ausstellung mit auf Stoff gedruckten Zeichnungen organisieren, also greife ich immer wieder zu Nadel und Faden, sobald ich etwas Zeit dafür habe. Viel ist es (die Zeit) allerdings gerade nicht, denn im Bereich Lernbegleitung habe ich unglaublich viel zu tun, große und kleine spannende Projekte benötigen meine Aufmerksamkeit und Hingabe…

WINTER QUEEN come sempre è nato come disegno con matite colorate, ed esiste anche in versione stampa/biglietto. Poi l’ho fatto stampare su stoffa e l’ho ricamato. Se riesco, per l’inverno vorrei organizzare una piccola mostra di stampe su stoffa, ecco perchè al momento in ogni minuto libero prendo in mano ago e filo. Questi “minuti liberi” però sono pochissimi perchè sono superimpegnata a 360 gradi nell’ambito dell’apprendimento… con progetti piccoli e grandi che hanno bisogno di essere preparati bene prima di poter uscire allo scoperto. ;)

!!! FREE DOWNLOAD CALENDAR SEPT. 2018 – AUG. 2019 !!!


Quest’anno io e Voglio Una Mela Blu  abbiamo deciso di ripetere l’esperienza di creare un calendario basato sull’anno scolastico, per il puro piacere di condividere bellezza e imparare insieme, a scuola come a casa, come in viaggio.

Auch heuer haben meine Kreativpartnerin Voglio Una Mela Blu und ich beschlossen, einen schuljahrbegleitenden Kalender zu gestalten und zur Verfügung zu stellen: fürs Zuhause, für die Schule, für unterwegs oder wie auch immer.

FREE DOWNLOAD LINKS:
– con retro-copertina in italiano http://ow.ly/xCMs30kTdGz

– mit Beschreibung und Hinweisen auf der letzten Seite in deutscher Sprache http://ow.ly/YkW130kTdK7

– ENGLISH (thanks to Raffaella Benelli): http://ow.ly/ysZU30l3uFa

V1MB hat sich um die technisch-grafische Seite (GIMP) und die Suche nach Informationsquellen (Zitate, Fonts usw.) gekümmert, während die Zeichnungen von mir gemacht wurden.

V1MB ha curato la parte grafica (GIMP) e la ricerca delle fonti informative sul web, più ufficiali possibile, mentre le illustrazioni sono fatte da me.

Unser Kalender hat heuer „Inspirierende Persönlichkeiten“ zum Thema. Wir haben daher für jeden Monat eine Persönlichkeit ausgewählt, was übrigens gar nicht so einfach war. Der Geburtstag der ausgewählten Person ist natürlich auch im Kalender verzeichnet. Der Kalender hilft dabei, sich rechtzeitig zu organisieren um z. B. Informationen, Bücher, Filme, Spiele, Rezepte, Lapbooks, Musik oder anderes vorzubereiten, um den Geburtstag der jeweiligen Persönlichkeit zu feiern, sich mit deren Lebenswerk, Lebensweise und Einsatz zum Wohle der Menschheit zu beschäftigen oder sich auch einfach mal in ruhigeren Momenten mit inspirierenden Figuren zu befassen.

Insieme abbiamo scelto i “Personaggi Ispiratori” e non è stata una scelta facile: sono tante le persone nella storia che sono state eccezionali o sono riuscite a fare cose davvero fuori dal comune, in senso positivo!
Abbiamo scelto un personaggio storico che compisse gli anni in ogni mese dell’anno, così simbolicamente possiamo festeggiarne il compleanno andando a conoscerlo meglio.

In dieser Ausgabe zeigt unser Kalender die Monate und Wochentage in 6 Sprachen an: Italienisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Portugiesisch!

Il calendario mostra i mesi ed i giorni della settimana in ben 6 lingue: Italiano, Inglese, Francese, Tedesco, Spagnolo e Portoghese!

Der Kalender ist als A3-Ausmalkalender konzipiert und muss also einfach nur ausgedruckt werden, am besten auf etwas festerem Papier (160 g). Ihr könnt auch die Datei auf einen USB-Stick herunterladen und damit in den nächsten Copyshop spazieren, um euch den Kalender ausdrucken und binden zu lassen. Natürlich können anschließend Sonn- und Feiertage ausgemalt werden und alle weiteren wichtigen Tage eingetragen werden.
Weiters möchten wir das ganze Jahr hindurch auf unseren Blogs Monat für Monat Links und Hinweise zu den im Kalender vorgestellten Persönlichkeiten anbieten.
Schaut euch auch die tollen Fotos des fertigen Kalenders bei V1MB an!
Ich wünsche euch viel Freude mit dem Kalender!

Trovate sul blog di V1MB le istruzioni per un’ottima stampa del calendario e tante belle foto del calendario stampato e pronto per l’uso.
Durante l’anno, mese per mese, sui blog vorremmo fornire spunti e approfondimenti per conoscere meglio i personaggi prosposti, ad esempio suggerirvi letture, film, luoghi speciali, progetti online che tengono vivo il pensiero di queste grandi persone, nella mente e nel cuore.
Auguriamo buon divertimento con il CALENDARIO HOME-SCOLASTICO,  è sicuramente anche un bel regalo da fare a maestre e insegnanti all’inizio dell’anno scolastico!

Workshop “Apprendere giocando e giocare apprendendo”

Einige Bilder zum eben zu Ende gegangenen dreitägigen Workshop für drei Lehrerinnen auf der Basis ihres Lernplans bzw. ihrer Fächer für das kommende Schuljahr in der dritten und fünften Klasse Grundschule.

Alcune immagini dal corso “Apprendere giocando e giocare apprendendo in terza e in quinta classe” per tre insegnanti sulla base del loro programma e delle loro materie nel nuovo anno scolastico.

Beispiel zur Gestaltung einer Zeitleiste/Zeitschnur zum Thema Entstehung der Erde und des Lebens bis zu den ersten Menschen, mit aktiver Einbindung der Kinder und verschiedenen Sorten von Legematerial.

Esempio di presentazione linea del tempo sull’inizio della vita sulla Terra fino ai primi esseri umani, con partecipazione attiva dei bambini e diversi tipi di oggetti/carte per accompagnare il racconto.


Beispiel zur Gestaltung eines Dinosaurierlapbooks
esempio di lapbook sui dinosauri

Ich werde das Lapbookmodell demnächst im Detail vorstellen.
Prossimamente presenterò il modello di lapbook con un proprio post.


weitere zum Thema passende Lapbooks (Ötzi und Steinzeit)
altri lapbooks relativi a questo periodo storico (Ötzi e Preistoria)

Thema antikes Griechenland: Landkarte mit Rätsel/Spiel, um die fehlenden Angaben einzusetzen

antica Grecia: mappa da compilare con l’aiuto di un quiz/gioco

Domino und verschiedene Vorschläge, wie man damit z. B. in Werkstattmethode arbeiten kann

Domino e diverse proposte di come si può lavorare con questo tipo di attività all’interno di un percorso laboratoriale / cooperative learning


Götterkarten mit Beschreibung in englischer Sprache, Vorschläge und Beispiele für CLIL

proposte trasformazione materiali per utilizzo con CLIL


andere Lernspiele im Bereich Geschichte
altri giochi per imparare la storia

Zeitleiste / linea del tempo


Elemente aus dem Rom-Lapbook, die für Heft oder Mappe oder Werkstattparcours benutzt werden können

elementi dal Lapbook “Antica Roma” che possono essere inseriti in altri tipi di lavoro/attività: nel quaderno, per cartelloni, lavoro di gruppo, piccoli lapbooks tematici ecc.
Geografie: Spiel-, Lern- und Gestaltungsmöglichkeiten zum Thema “Landschaften”

geografia: proposte di gioco, presentazione ed esercizio sull’argomento “ambienti”


fächerübergreifend planen: zum Thema Landschaften passendes Lied in Englisch, Umsetzung auch als Bewegungsspiel möglich

progettazione di un argomento in modo pluridisciplinare: trovare o inventare una canzone sugli ambienti in lingua inglese, da trasformare anche in movimenti

CLIL: domino

Beispiel für Präsentation, Lernspiele und Herstellung von Themenkartei für die Regionen Italiens

esempio per la presentazione, per giochi ed esercizi e il lavoro con uno schedario sull’argomento delle regioni

Vorstellung und Beispiele zur Kett-Pädagogik (ganzheitlich-sinnorientierte Pädagogik), die in Italien – abgesehen von den deutschsprachigen Schulen und Kindergärten in Südtirol – weitgehend unbekannt ist, aber auf sehr großes Interesse und Begeisterung stößt

presentazione ed esempi della pedagogia Kett (“holistic sense-oriented education”) che in Italia – con eccezione delle scuole in lingua tedesca nella provincia di Bolzano  – sembra essere sconosciuta (in effetti non si trova niente online in lingua italiana; se vi interessa provate a cercare immagini inserendo nel motore di ricerca “Kett Pädagogik”)

ein bunter Mix an Methoden und Tipps für eine abwechslungsreiche Gestaltung des Unterrichts, anwendbar in den verschiedensten Bereichen und Fächern

un bel mix di metodi e consigli da usare nelle diverse materie durante l’anno scolastico, da B come Brainstorming a G come Graphic Organizer, da P come Placemat  a V come Viaggo Immaginario e da Q come Quick Six e M come Montessori a I come Intervista…
Wir haben auch ganz konkret ein paar Übungen gemacht, um die Methoden zu testen.
Abbiamo anche fatto alcuni esercizi concreti per testare i metodi e capire meglio come poterli inserire nel lavoro a scuola.

Die drei Tage sind wie im Flug vergangen und ich freue mich, den Kursteilnehmerinnen viele nützliche Materialien, Anregungen und Methoden zur Verfügung gestellt zu haben. Die Kinder in ihrer Schule können sich jetzt schon auf ein besonders spannendes und abwechslungsreiches Schuljahr freuen… :)

I tre giorni sono volati ed io sono contenta di aver potuto offrire tante proposte e materiali utili per il nuovo anno scolastico che renderanno le lezioni più interessanti, più efficaci, più partecipativi e più emozionanti – non solo per i bambini ma anche per le insegnanti e le famiglie. Buon lavoro! :)

 

Forest / Wald / Bosco (Collage)

Trees

Trees just stand around all day
and sun themselves and rest.

They never walk or run away
and surely that is best.

For otherwise how would a
squirrel or robin find its nest? —-

(Aileen Fisher)

Ich liebe ja den Wald sehr und wollte schon seit langem ein schönes Waldbild machen…

Adoro il bosco ed è da tanto che volevo praticamente dedicargli un quadro…

Gut, dass ich aus einem anderen Projekt noch einen Hasen und einen Specht übrig hatte, die habe ich nämlich dann im Wald eingebaut. Also dazugeklebt, gemeinsam mit ein paar Zweigen und Pflanzen.

Da un altro progetto di illustrazione avevo ancora a disposizione una lepre e un picchio  che ho potuto aggiungere al disegno del bosco, incollandoli insieme a qualche ramo e qualche pianta.

Ich mag den Collage-Effekt sehr, der der Zeichnung Tiefe verleiht.
Mi piace molto l’effetto-collage.

Calendar: work in progress

Vielleicht habt ihr euch letztes Jahr den kostenlosen Schuljahreskalender (Sept-Aug) ausgedruckt? Bald ist das letzte Blatt erreicht, daher arbeiten Vogliounamelablu und ich bereits an der Version September 2018 – August 2019. Am 1. August stellen wir auf unseren Blogs Konzept und Details vor und natürlich steht der Kalender dann auch wieder kostenlos zum Download zur Verfügung. Bis bald! :)

Forse l’anno scorso vi siete stampati il nostro calendario home-scolastico (sett-ago)? Ormai l’ultima pagina è quasi raggiunta, ecco perchè Vogliounamelablu ed io stiamo lavorando alla nuova edizione settembre 2018 – agosto 2019. Il 1 agosto presenteremo sui nostri blogs concetto e dettagli e ovviamente il nuovo calendario sarà a vostra disposizione per essere stampato e colorato. A presto!

Lapbook: Alternativmedizin / medicina alternativa / Alternative Medicine

Im April hatte mich die Mutter der 13jährigen A. kontaktiert und gefragt, ob ich ihrer Tochter einen kleinen individuellen Lapbookkurs anbieten könnte, denn sie wollte ihre fächerübergreifende Arbeit für die Mittelschulabschlussprüfung in ein Lapbook packen. Also trafen wir uns und tauchten gleich in die Lapbookwelt ein, indem wir uns gemeinsam alle möglichen Lapbooks aus meiner Sammlung anguckten. Immer wieder entdeckte A. Details und Klappelemente, die sie für ihr Lapbook übernehmen wollte, und als erstes lernte sie, Flexagon und Endloskarte zu basteln.
Ihre Facharbeit zum Thema Alternativmedizin lag schon bereit, also musste man sich nicht mehr um die Inhalte kümmern sondern konnte sich ganz und gar der kreativen Gestaltung hingeben.

In aprile la mamma di A., 13 anni, mi aveva contattata per chiedere se potevo offrire a sua figlia un piccolo corso introduttivo di lapbooking, visto che A. intendeva presentare la sua tesina pluridisciplinare all’esame di terza media con un lapbook. Così ci siamo incontrate e ci siamo subito tuffate nel mondo dei lapbooks, sfogliando i tanti esempi che ho costruito negli ultimi anni su argomenti diversi. In questo modo A. si è fatta presto un’idea chiara di ciò che voleva, e ha subito imparato a costruire un flexagono e un’endless card.
La sua tesina sull’argomento “Medicina alternativa” era già pronta e dunque non c’era bisogno di occuparsi dei contenuti.

Ich habe gleich die Gelegenheit genutzt, zu diesem Thema zeitgleich mit A. zu arbeiten und eine Kopie ihres Lapbooks anzufertigen, da es für mich bei Kursen sehr praktisch ist, konkrete Beispiele zeigen zu können. Die Bilder in diesem Post zeigen alle meine Lapbookkopie. Inhalte, Einteilung und gestalterische Ideen stammen hingegen alle von A., die auf der Basis meiner Hinweise und Tipps immer wieder tolle Einfälle hatte.
Für das Cover haben wir uns verschiedene Symbole ausgedacht, die im Innenteil des Lapbooks bei den unterschiedlichen Themen wiederzufinden sind (z. B. für Homöopathie, Kneipptherapie usw.).

Ho colto l’occasione del laboratorio per costruire una mia copia del lapbook di A., visto che mi fa sempre comodo durante i miei corsi poter mostrare esempi concreti. Le foto in questo post sono dunque tutte della mia copia del lapbook. Forma, contenuti, disposizione e idee di presentazione sono tutte di A.
Per la copertina abbiamo pensato alla presentazione di diversi simboli utilizzati poi per i vari argomenti all’interno del lapbook (ad esempio per l’omeopatia, per la terapia Kneipp ecc.).


dreiteilige Innenseite
interno a tre pagine

Definition und Beispiele
definizione di medicina alternativa ed esempi

Zeitleiste zur Anwendung der Heilpflanze Weihrauch
linea del tempo sull’utilizzo nella storia dell’incenso

Die Wurzeln des Ayurveda liegen in Indien, die Heilkunde breitete sich in der ganzen Welt aus.
Le radici dell’Ayurveda sono in India, da qui poi si è sviluppato in altre parti del mondo.

Pop-Up Homöopathie
omeopatia pop up

endless card


Flexagon über die Abteilung Komplementärmedizin im KH Meran, wo A. ein Interview mit dem Dienstleiter geführt hat
flexagono sul reparto di medicina complementare dell’ospedale di Merano, dove A. ha fatto un’intervista al responsabile


Der englische Teil des Lapbooks befasst sich mit der Alternativmedizin für Tiere am Beispiel von A.s Hund Emi.

La parte in inglese tratta la medicina alternativa per animali sull’esempio del cagnolino di A., Emi.

Der italienische Teil stellt die Ernährungstherapie “Bioterapia Nutrizionale” der Ärztin Arcari Morini vor (Minibüchlein mit Pop-Up-Elementen).
La parte in lingua italiana presenta la Bioterapia Nutrizionale della dott.ssa Arcari Morini (minibook con elementi pop-up).

letzte Seite: Musik und Sport
ultima pagina: musica e sport

Die Prüfung ist übrigens ganz toll gelaufen und A. ist sehr stolz auf ihr Lapbook, an dem sie viele Wochen lang gearbeitet hat. Und sie möchte noch in den Sommerferien mindestens ein weiteres Lapbook gestalten, weil es ihr einfach so viel Freude gemacht hat!

L’esame è poi andato benissimo e A. è molto orgogliosa del suo lapbook, al quale ha lavorato per molte settimane. Inoltre durante l’estate vuole costruire almeno un altro lapbook perchè questo tipo di lavoro creativo le è piaciuto così tanto!