June

O June, dear June, for you I wait –
My longing ever shall abate
When you recur with all your grace
To lift my heart and light my face,
And thus my soul to full embrace.

(from “My Lovely June” by Valerie Dohren)

 

Der Juni ist da und es fühlt sich bei über 30 Grad schon richtig nach Sommer an!
Im Juni geht die diesjährige Kindergartenworkshop-Reihe zu Ende und wenn es klappt, möchte ich Ende Monat noch einen Online-Workshop anbieten. Ich hoffe auch, zügig an der Serie mit den Tierzeichnungen arbeiten zu können. Und weil es für den Zeitraum ab August schon neue interessante Projekte für mich gibt, die detailliert ausgearbeitet werden wollen, finde ich vielleicht auch dafür schon etwas Zeit. Also langweilig wird mir bestimmt nicht… ;)

È arrivato giugno e ha portato l’estate con temperature sopra i 30 gradi.
Nelle prossime settimane si conclude la serie di laboratori per la scuola d’infanzia. Se riesco, vorrei proporre un nuovo laboratorio online a fine mese, vi farò sapere prossimamente. A giugno vorrei anche riuscire a proseguire (e forse concludere?) il progetto della serie sugli animali. E visto che a partire da agosto mi aspetta un nuovo emozionante progetto che però deve ancora essere preparato bene nei dettagli, vorrei trovare un po’ di tempo da dedirargli. Insomma di sicuro non mi annoio… ;)

HAVE A NICE JUNE!

Advertisements

2 thoughts on “June

  1. Danke, dir und deiner Familie ebenfalls einen schönen Monat Juni.

    Hier ist es auch warm und schön. Geniessen wir es.

    Viel Glück mit deinen Projekten, ich bewundere dich und deine Projekte. Wirklich toll!

    Mein Wunsch für Juni (darf ich mir was wünschen? :) ) ein paar der herrlichen Fotos von deiner Umgebung, Bergwanderungen und so. Finde ich immer wunderschön! Mit Indy drauf :)

    Like

    1. Liebe C., in letzter Zeit gab es keine besonders spannenden Wanderausflugsfotos, weil ich mir im April einen Bänderriss am Fuß zugezogen habe und daher noch ziemlich vorsichtig unterwegs bin, d.h. noch beschränke ich mich eher auf sehr einfache und kürzere Spaziergänge, um den Fuß nicht zu sehr zu belasten. So langsam wird es wieder, es braucht einfach seine Zeit. Ich hoffe auch, dass ich bald wieder längere Stücke spazieren/gehen kann auch dort, wo es etwas steiler ist.
      Inzwischen liebe Grüße, auch von Indy an Dwinna! :)

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s