Hagebutten und Nebel / Bacche e nebbia

x-11-cat-detLiebe Frau Frieda!
Hier kommen nun “endlich” die versprochenen Hagebutten…

Autunno: Bacche di rosa canina…

x-11-cat-cat… und gleich dazu ein kuschelweiches Kätzchenschätzchen…

… una dolce mela, un gattino, una finestra…

x-11-cat-nebel

Noch genießen wir sonnig lachende Septembertage, aber in einigen Wochen werden an kühleren Tagen die Nebel wallen und wir sitzen dann gerade so hier wie das Kätzchen, und denken uns Gespenstergeschichten aus… ;)

Al momento ci stiamo ancora godendo giornate piene di sole e luce, ma tra qualche settimana verranno a trovarci pioggia e nebbia e allora come il gattino saremo seduti davanti alla finestra fantasticando, immaginando, sognando…
Cara Catia, non ti sembra che il gatto assomiglia un po’ al vostro Zolta? ;)

x-11-cat-fog

 

Advertisements

9 thoughts on “Hagebutten und Nebel / Bacche e nebbia

  1. Soooo gemütlich!
    Und dazu noch ein rotbackiger Apfel auf der Fensterbank!
    Ich freu mich schon auf den Herbst!
    Und ja, auch auf die Nebeltage, die so entspannt, heimelig und friedvoll sein können, wie auf deinem wunderschönen Bild….
    Liebe Grüße von Rosie

    Like

  2. EvaNY

    Als ich Peter kennengelernt habe, kannte er keine Hagebutten, weder auf Englisch, noch auf Deutsch. Er hat gedacht, ich hätte das Wort “rosehip” erfunden!!! Das Gedicht von Sandburg müssen meine Kinder auswendig lernen. Schönes Bild, Sybille. In der Nachbarschaft gibt es hier im Moment viele Eulen zu hören.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s