#MontessoriMoment: Preistoria/Urzeit

xIMG_9823

Qualche foto del laboratorio sulla Preistoria nella scuola d’infanzia Montessori a Trento.
Einige Bilder von der Urzeitwerkstatt im Montessorikindergarten Trient.

xIMG_9862 Questo carinissimo cartello mi ha dato il benvenuto all’entrata. :)
Dieses nette Schild hieß mich am Eingang schon willkommen.

xIMG_9879
Ho portato delle figure di carta per raccontare queste tre storie:
– Pali e la sua famiglia che vivono nel Paeolitico;
– Neoly che vive nel Neolitico;
– e non poteva mancare il nostro “uomo venuto dal ghiaccio” Ötzi per rappresentare l’Età del Metallo.
(Prossimamente i bambini andranno a fare una visita al Museo Archeologico per saperne di più).

Ich hatte Papierfiguren vorbereitet, um anhand dieser drei Geschichten vom Leben in jener Zeit zu erzählen:
– Pali, der mit seiner Familie in der Altsteinzeit lebt;
– Neoly, die in einem jungsteinzeitlichen Dorf aufwächst;
– und natürlich durfte “unser Ötzi”, der Mann aus dem Eis, nicht fehlen, der die Kupfer- bzw. Metallzeit vertrat.
(Demnächst wird auch das Archeologiemuseum besucht, um mehr zu erfahren).

zx20160509_101000
Per dare il via al Paeolitico in coro abbiamo detto dieci volte “tanto tanto tanto… tempo fa”; per il Neolitico otto volte e per l’Età del Metallo cinque volte.

Zu Beginn jeder Geschichte haben wir jeweils für die Altsteinzeit zehnmal “viele viele viele… Jahre her” im Chor gesprochen, für die Jungsteinzeit achtmal und für die Metallzeit fünfmal.

zIMG_9818
I bambini hanno aiutato a collocare le figure di carta al loro posto.
Su ogni cartoncino si trova anche una lettera per un eventuale autocontrollo (P per Paeolitico, N per Neolitico e Ö per … Ötzi.)
Die Kinder halfen, für alle Figuren einen Platz zu finden.
Auf jeder Papierfigur befindet sich für eine mögliche Selbstkontrolle ein Buchstabe (P für Altsteinzeit, N für Jungsteinzeit und Ö für … Ötzizeit!)
;)

zIMG_9829

Sull’argomento del Paeolitico avevo preparato anche questi esempi di arte rupestre, animali ritagliati di cartoncino.
Zum Thema Altsteinzeit hatte ich auch diese Höhlenmalereibeispiele vorbereitet – aus Karton nachgeschnittene Bilder.

zxIMG_9760
Possono essere guardati, ricalcati, copiati ecc.
Sie dienen der Ansicht, dem Abpausen, Nachspuren, Abzeichnen usw.

zxIMG_9761 Qui abbiamo anche parlato degli animali estinti come il mammut e l’uro.
Wir sprachen auch über ausgestorbene Tierarten wie Mammut und Auerochse.

zxIMG_9814
Il gioco della tombola è piaciuto molto! Ci sono delle schede con disegni relativi alla Preistoria, che i bambini controllavano per metterci in caso un sassolino sul disegno corrispondente, mentre io presentavo un’immagine dopo l’altra.
Das Tombola(Bingo-)spiel hat allen gut gefallen! Die Kinder kontrollieren, ob sie auf ihren Karten die jeweils von mir angesagte Zeichnung haben und legen in diesem Fall ein Steinchen darauf. Wer zuerst alle Bilder voll hat, gewinnt.

zxIMG_9808 Sull’argomento Ötzi i bambini hanno ricevuto un libricino da colorare e portare a casa…
Zum Thema Ötzi gab es noch dieses Minibüchlein zum Ausmalen…

zxIMG_9868… e si poteva costruire “l’ascia in rame di Ötzi” (di cartoncino) o Ötzi in versione paper doll:
… und man konnte Ötzis Kupferbeil (aus Pappe) nachbasteln, oder Ötzi als Papierfigur:

zxIMG_9875 Per avere un riferimento al Neolitico invece c’era la possibilità di “lavorare l’argilla come la mamma di Neoly”. :)
Als Beitrag zur Jungsteinzeit gab es die Möglichkeit, “wie Neolys Mutter mit Ton zu arbeiten”. :)

zxIMG_9870

E infine c’erano ancora i riassunti dei racconti di Pali e Neoly da colorare e portare a casa.
I materiali rimangono ancora per un po’ di tempo alla scuola materna, così i bambini hanno tutto il tempo per continuare a scoprire la Preistoria. Buon divertimento! :)

Und schließlich gab es noch die Zusammenfassungen über Pali und Neoly zum Ausmalen und Heimnehmen.
Alle Materialien bleiben noch eine Weile im Kindergarten, so können die Kinder in Ruhe alles ausprobieren und entdecken. Viel Spaß! :)

 

Advertisements

7 thoughts on “#MontessoriMoment: Preistoria/Urzeit

  1. Olga Kümmerle

    Liebe Sybille,
    ich gehe davon aus, dass Sie auch Deutsch können. Sie haben tolle Materialien erstellt. Ich arbeite als Inklusionslehrerin und habe 3 Kinder mit Down-Syndrom. Ihre Materialien könnte ich sehr gut im Geschichtsunterricht verwenden, da die Kinder nicht lesen können und ich viel mit Bildern arbeiten muss. Wäre es möglich, Ihre Materialien zu kaufen?
    Liebe Grüße
    Olga kümmerle

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s