Napoli

xMG_7899

Mit Freundinnen verbrachte ich einige Tage in der sehr schönen und aufregenden Stadt Neapel. Im Bild der Ausblick aus unserem B&B: links der Vesuv, rechts das Meer.
Ho appena passato un paio di giorni con un gruppo di amiche nella bellissima ed emozionante Napoli.

xIMG_7840

Ein paar Bilder kreuz und quer aus den verschiedenen Stadtvierteln:
Qualche immagine dai diversi quartieri della città:

xIMG_7667

 

xIMG_7686
xIMG_7747
xIMG_7756

xIMG_7587

xIMG_7443
xIMG_7422
xIMG_7416
xIMG_7360

Bekannte und weniger bekannte Sehenswürdigkeiten, die wir dank unserer einheimischen Freundinnen wunderbar erklärt bekamen:
Alcuni luoghi meravigliosi resi ancora più interessanti dai dettagli raccontatici dalle nostra amiche del posto:

xIMG_7689
museo a Capodimonte
Museum Capodimonte

x_7695
Catacombe

xIMG_7783
il Cimitero delle Fontanelle

xIMG_7528
la Certosa di San Martino
die Kartause Certosa di San Martino

xIMG_7570

xIMG_7632

xIMG_7516

xIMG_7374
la Fontana delle Zizze

xG_7885
im Archäologiemuseum
al Museo Archeologico

Aber am allermeisten hat mich das Essen beeindruckt.
Zu jeder Tages- und Nachtzeit gibt es wirklich überall unglaublich leckeres Essen. Man möchte etwa gleich nach dem Kosten eines Stücks frittierter Pizza oder eines Stücks Babà – in Rum getränkter Hefeteigkuchen – vor Glück niederknien und diesem ständigen Fest des Genusses ein Loblied dichten. Ich würde schon allein wegen des Essens – dazu kommen noch die große Gastfreundschaft, die vielen Dinge aus Kultur und Geschichte, die es zu entdecken gibt, und die fantastische Landschaft – am liebsten gleich wieder gen Süden fahren! ;) Da trifft es sich gut, dass es ab Ende Monat direkte Züge von Bozen nach Neapel geben wird. Napoli, wir sehen uns wieder!

Ma tra le cose che più mi hanno impressionato c’é la bontà del cibo.
Ad ogni ora e praticamente ovunque si trovano da mangiare cose buonissime. Verrebbe l’impulso, dopo l’assaggio di una pizza fritta o di un tipico dolce come il babà, di inginocchiarsi per ringraziare dedicando una poesia alla città. Io a Napoli ci tornerei anche solo per il cibo, a parte la calorosa accoglienza della gente, le cose emozionanti da scoprire e vedere, la bellezza del Vesuvio, del mare, del paesaggio e le migliaia di storie da ascoltare… Fortunatamente da fine mese ci sarà un treno diretto da Bolzano a Napoli. Napoli, ci rivedremo sicuramente!

xIMG_7836 dolci
Süßes

xIMG_7454frittierte Pizza
pizza fritta

xIMG_7460 > Pizzeria Sorbillo

xMG_7428 > “Da Peppino

xIMG_7339le famose sfogliatelle
die berühmten Sfogliatelle


xIMG_7334

xIMG_7967Als kleine Erinnerung habe ich mir in einem Antiquitätengeschäft dieses kleine Bildchen mit dem Vulkan gekauft. Es passt sehr gut zu meinem Bild “Element Feuer”, auf dem sich ebenfalls ein kleiner Vulkan befindet.

Come piccolo ricordo ho portato a casa questo piccolo quadro con il vulcano, che mi sembra stia proprio bene insieme alla stampa del’ “Elemento Fuoco”.

Advertisements