test prints…

xIMG_5504
xIMG_5010

Schneeflocken12


xIMG_5513

xIMG_5417

xIMG_5501

xIMG_5494

Winterspielesammlung: meine Nichte testet schon mal die Spielvorschläge.
:)
Raccolta Giochi Inverno: mia nipote intanto sta testando le proposte di gioco…

Cover doppelt
– COMING SOON! –

#happiness

xIMG_5490

Ein kleiner Fehler der Druckerei, eine große Freude für mich!
Als Überraschung kam gestern ein Paket mit dem Druck von “Erbacce/Unkraut” hier an.
Da der Druckerei, die das Bild für die Wanderausstellung ‘Lo Sguardo Obliquo’ gedruckt hat, ein klitzekleiner Fehler unterlaufen war (seht ihr den Farbklecks auf einem der Veilchenblätter?), erhielt ich diesen Fehldruck. Ich muss zugeben, dass ich eine Weile nach dem Fehler suchen musste!
Die Originalzeichnung von “Erbacce/Unkraut” wird übrigens demnächst eingerahmt und Ende November in einer Ausstellung in Südtirol gezeigt – mehr dazu demnächst. Überall Unkraut… ;)

Un piccolo errore della tipografia ed una grande gioia per me!
Ieri ho ricevuto questa sorpresa, una bella stampa di “Erbacce”.
La tipografia che ha stampato “Erbacce” per la mostra itinerante ‘Lo Sguardo Obliquo’ aveva fatto un piccolissimo errore (vedete quella macchiolina su una delle foglie di viola?) e cosí l’ho ricevuta in regalo inaspettatamente!
A proposito, il disegno originale “Erbacce” verrà esposto a fine novembre in una mostra di quadri qui in Alto Adige – vi racconterò i dettagli prossimamente. Insomma, “Erbacce” ovunque… ;)

:: nähen/cucire ::

xIMG_5480

Mit Monatsende geht auch der Nähkurs zu Ende. In der vorletzten Stunde haben wir dieses kleine grüne Kissen genäht. Nun komme ich mit der Nähmaschine schon viel besser zurecht als am Anfang! :) In der letzten Stunde steht das Nähen einer Stofftasche auf dem Plan, darauf freue ich mich schon. Und danach wartet mein neuer Herbstherzstoff auf mich… :)

Con la fine di questo mese finirà anche il corso di cucito che sto facendo. L’altra volta abbiamo cucito questo piccolo cuscino verde. Ormai ho fatto amicizia con la macchina da cucire e inizio a capire cosa mi vuole dire. ;) Secondo il programma nell’ultima lezione cuciremo una borsa. E poi c’è già la mia nuova stoffa “Autumn Heart” che mi aspetta… :)

The Call of Cthulhu Lapbook

xIMG_5363

Huhuhuuu, hier kommt ein etwas gruseliges Lapbook! Aber es passt ja gut zu Halloween… ;)
Uuuuuuh ecco in arrivo un lapbook un pochino inquietante! Ma può andare bene visto che siamo in periodo di Halloween, vero?… ;)

xIMG_5301
Die Arbeit an diesem Lapbook hat im Juni anlässlich eines kleinen Lapbook-Workshops für Mittelschul- und Oberschullehrerinnen begonnen. Sie waren unter anderem an einem Lapbook interessiert, mit dessen Hilfe man auf kreative Weise ein gelesenes Buch präsentieren kann. Da ein Lapbook nicht an einem Nachmittag entsteht, habe ich anschließend daran weitergearbeitet und heute stelle ich es euch vor. Gestern Abend wurde dieses Lapbook auch anlässlich des Lapbook-Webinars von Educazione Parentale gezeigt. (>hier die Aufnahme des Webinars). Das Lapbook hat die Kurzgeschichte von H.P.Lovecraft “Der Ruf des Cthulhu” (The Call of Cthulhu) zum Thema. Wer es gerne ein bisschen gruselig mag, kann die Geschichte >hier nachlesen.

Il lavoro a questo lapbook é inizato a giugno in occasione di un piccolo workshop sul lapbooking per insegnanti di scuola media e superiore. Erano interessate tra l’altro ad un modello di lapbook con l’aiuto di quale fosse possibile fare la presentazione di un libro letto. Visto che un lapbook non nasce in tre ore di un pomeriggio, ho continuato a completarlo nei mesi seguenti e oggi ve lo presento qui sul blog. Forse alcuni di vuoi l’hanno giá potuto vedere ieri sera in occasione del Webinar di Educazione Parentale. (>qui la registrazione del Webinar). Il tema di questo lapbook è dunque il racconto di H.P.Lovecraft, “The Call of Cthulhu – se avete voglia di leggerlo, lo trovate >qui.

 


xIMG_5314

Auf der ersten Seite findet man zum Aufklappen eine kleine Einführung, kleine Fähnchen über die Einteilung der Geschichte sowie eine Zeitleiste, die in chronologischer Reihenfolge die Ereignisse in T.C.O.C. aufzählt.

Sulla prima pagina si trovano una piccola introduzione, la divisione in capitoli e una linea del tempo che ricostruisce i fatti in ordine cronologico.

xIMG_5316

Dann folgt eine Doppelseite, die dem Autor H.P.Lovecraft gewidmet ist. Mit einem “Drehdings” zu den wichtigsten biografischen Daten und vielen Zitaten…

Poi c’é una pagina doppia dedicata all’autore H.P.Lovecraft, con un “cosino da girare” per i dati piú importanti della sua biografia, alcune citazioni…

xIMG_53212
… mit je einem Klappelement, das die Sache mit den Tentakeln erklärt; einem, in dem man über das Genre “kosmischer Horror” nachlesen kann und einem über den Herkunftsort des Autors. Weiters gibt es ein ziehharmonikaförmiges Element mit der Aufzählung einiger wichtiger Werke sowie eine weitere Zeitleiste “von der Idee bis zur Veröffentlichung”.

… con delle finestrine dedicate alla spiegazione dell’ “ossessione dei tentacoli”, al genere letterario “cosmic horror” e alla città dell’autore, Providence. Inoltre troviamo un elemento a fisarmonica per elencare altri racconti importanti e un’altra linea del tempo “dall’idea di scrivere T.C.O.C. fino alla prima pubblicazione”.

xIMG_5331
zIMG_5335

Gleich daneben gibt es einen weiteren erklärend-analysierenden Text zur Erzählung und weitere aufklappbare Elemente.

Nella pagina accanto ci sono altri elementi apribili come una breve analisi del racconto.

xIMG_5336

Blättert man nun diese mittlere Seite auf, gibt es eine kleine Überraschung….!

Se ora giriamo questa pagina interna, troviamo una piccola sorpresa…!

xIMG_5337
…ta-daaaa!!!

Die in der Erzählung häufig genannte Statuette des mysteriösen außerirdischen Wesens Cthulhu als Pop-Up-Element! :)

Il misterioso mostro-alieno Cthulhu come descritto nel racconto – in versione Pop-Up! :)

xIMG_5339

xIMG_5344
Dazu wieder viele Zitate aus der Kurzgeschichte, weitere aufklappbare Elemente sowie…

E ancora diverse citazioni ed elementi apribili con spiegazioni…

xIMG_5354

…ein Flexagon mit verschiedenen Abbildungen und Beschreibungen zu Cthulhu,

… e non poteva certo mancare un flexagono con immagini e descrizioni di Cthulhu…

xIMG_5347
und in einem Kuvert befinden sich kleine Kärtchen mit Zitaten und Beschreibungen (auf der Rückseite) der Hauptpersonen.

insieme ad una busta che contiene i personaggi principali con disegni, citazioni e descrizione (sul retro).

xIMG_5350

xIMG_5365
P.S. Wer sich für Lapbooks interessiert, findet meine Hinweise, Ratschläge und weitere Beispiele im pdf-Handbuch “Und was machen wir heute?”

P.S. Trovate consigli ed altri esempi sul lapbooking nel nostro manuale in PDF “E oggi cosa facciamo?”
Qui invece l’articolo “Lapbooks – Imparare divertendosi” su Genitori Channel.

V1MB & STK: Calendario/Kalender 2016 – for you!

xIMG_5410

xIMG_5411

xIMG_5413

VoglioUnaMelaBlu ha messo a disposizione l’idea e la base per questo calendario mentre io ho avuto il piacere di inserire alcuni disegnini da colorare per ogni mese oltre ai quattro scoiattoli  – sí! si tratta di Flipsi della Raccolta Giochi Autunno! – che indicano l’inizio di una nuova stagione. Abbiamo pensato di fare un regalo alle nostre blog-amiche mettendo il file per la stampa qui a disposizione per utilizzo privato e non commerciale: > Calendario-2016-mensile-V1MB-STK-biancoEnero.compressed
Importante: Non perdetevi la supercarinissima presentazione sul blog di V1MB! aww… <3
Consigli e proposte:
Stampare (o far stampare in copisteria) le 13 pagine in bianco e nero su una sola facciata su carta bianca A3 da 160 gr – in orizzontale, rimpicciolendo leggermente la stampa per poter usare un formato standard. Poi tagliare (o far tagliare) i bordi laterali a circa 0,5 cm dal margine della stampa, mettere spirale metallica e  appendere il calendario al suo posto. Inserire compleanni, feste, anniversari e tante altre cose belle!
Questo calendario è anche perfetto da mettere ai disposizione dei bambini, per imparare i nomi dei giorni e dei mesi e per fare conoscenza con le stagioni. Potete usare il calendario anche in stile “diario”, per esempio potete inventare dei simboli per il tempo (sole, nuvola, pioggia ecc.) e inserire con i bambini giorno per giorno il tempo che avete osservato, naturalmente anche le temperature minime e massime. Oppure scrivete ogni giorno una parola o piccola frase per ricordare una cosa bella della giornata. Oppure… insomma, pensateci un po’ e fate come vi piace! :)
Per chi studia tedesco: qui sotto trovate la versione del calendario in tedesco.

xIMG_5412


Meine Freundin VoglioUnaMelaBlu hatte die Idee und schuf die Grundlage zu diesem Kalender, ich fügte einige Mini-Ausmalzeichnungen für jeden Monat hinzu sowie vier Eichhörnchen – jaaa, es handelt sich um Flipsi aus der Herbstspielesammlung! -, die den Jahreszeitenwechsel anzeigen. Wir haben uns gedacht, unseren Blogleserinnen eine kleine Freude zu machen und die Datei zum Ausdruck des Kalenders (für private, nicht kommerzielle Zwecke) für euch hier zur Verfügung zu stellen: > Version in deutscher Sprache Monatskalender2016-V1MB-STK-schwarzweiss.compressed
Schaut mal, wie nett sich der Kalender >bei V1MB zeigt, und wie hübsch fleißige Kinderhände die Bilder ausmalen! <3
Hinweise/Vorschläge:
Am besten gelingt der Druck der 13 Seiten auf weißen A3-Seiten zu etwa 160 g, einseitig. Anschließend die Ränder bei ungefähr 0,5 cm ab Druck abschneiden, Metallspirale einfügen, Geburtstage/Namenstage/schöne Anlässe notieren und den Kalender an die Wand hängen!
Der Kalender eignet sich auch gut zum Lernen und Üben der Monate/Wochentage/Jahreszeiten für Kinder. Ihr könnt ihn für eine Art Tagebucheinträge verwenden, z. B. können Kinder täglich passende Symbole für das beobachtete Wetter eintragen (Sonne, Wolken, Regentropfen) sowie die gemessenen Höchst- und Mindesttemperaturen. Oder es kann täglich ein Wort oder kurzer Satz zum Erinnern an etwas Schönes, das an diesem Tag geschehen ist oder das man beobachtet hat, eingetragen werden. Oder… wie auch immer ihr den Kalender benutzen möchtet! :)
Weiter oben findet ihr den Kalender in italienischer Sprache.

busy ;)

xIMG_5177

Während Klein und Groß da und dort Freude an der Herbstspielesammlung haben (>hier eine sehr nette Beschreibung vom Verfuchsten Klassenzimmer), sind hier bereits die Arbeiten für eine Winterspielesammlung voll im Gange.
Da in der Winterspielesammlung auch eine Adventkalendergeschichte enthalten sein wird (deren 24 Teile ausgedruckt, ausgeschnitten und nummeriert werden möchten), wird die Winterspielesammlung in ungefähr 10 Tagen hier zur Verfügung stehen, damit man dann noch ausreichend Zeit für die individuelle Gestaltung des Kalenders hat.
Was die Winterspielesammlung sonst noch zum Thema Winter und Schnee, Advent und Silvester enthält, verrate ich noch nicht! ;)

Mentre piccoli e grandi si stanno divertendo con la Raccolta Giochi Autunno (> qui una bellissima descrizione dell’insegnante Das Verfuchste Klassenzimmer – adoro in particolare come i bambini abbiano dettato alla maestra le loro storie sotto i disegni da colorare!), qui si sta già lavorando alla Raccolta Giochi Inverno che dovrebbe essere pronta tra circa una decina di giorni. Visto che tra l’altro contiene anche una storia divisa in 24 parti da essere inseriti in un calendario d’Avvento, in questo modo si avrà abbastanza tempo a disposizione per stampare e preparare il calendario. Altri materiali riguardano l’inverno e la neve, l’Avvento e una sopresa molto simpatica per l’ultimo dell’anno. A presto! ;)

preparativi / Vorbereitung

xxIMG_5390

Ecco pronta la montagna di lapbooks che vi mostrerò nel Webinar spiegando passo per passo! Vi farò vedere dei lapbooks molto semplici e altri abbastanza sofisticati e pieni di sorprese. Impossibile che poi non vi venga voglia di lapbooking…
A domani sera! ;)

Alles ist vorbereitet für das Webinar über Lapbooks morgen Abend (in italienischer Sprache für eingetragene Mitglieder von Educazione Parentale). Ich freue mich darauf! Ich werde viele verschiedene Lapbooks zeigen und erklären, von ganz einfachen bis zu etwas komplexeren mit richtigen Aufklapp-Überraschungseffekten.
Bis morgen! :)